Wirtschaft und Gewerbe

Als Gewerbebetreibender muss man unzählige gewerberechtliche Ordnungsvorschriften beachten und einhalten. Solche Vorschriften sind essential für den Schutz der Allgemeinheit, aber auch dem Schutz solcher Unternehmen die ihr Gewerbe rechtlich anstandslos führen. Ihr Verstoß kann im Extremfall zur Rücknahme der Gewerbeerlaubnis führen. Das Wirtschaftsrecht greift noch wesentlich weiter. Es regelt nicht nur die nationalen, sondern auch die internationalen rechtlichen Beziehung von Unternehmen. So spielt zum Beispiel bei grenzüberschreitenden Kaufverträgen auch das UN-Kaufrecht eine wesentliche Rolle. Zudem muss man einiges bei Ausführkontrollen in das Ausland beachten. Lassen Sie sich hierzu fachkundig informieren.

Wirtschaft und Gewerbe-Themen

Auch eine Abmahnung der Quante-Design GmbH & Co. KG über die Kanzlei Dr. Bahr erhalten? Ich berate Sie.

27.04.201721 Mal gelesen
Hier in der Kanzlei wurde aktuell erneut eine Abmahnung der Kanzlei Dr. Bahr für die Quante-Design GmbH & Co. KG zur Prüfung und weiteren Bearbeitung vorgelegt. Wenn Sie auch abgemahnt worden sind, stehe ich Ihnen gerne für eine Beratung in der Angelegenheit zur Verfügung.
Rechtsanwalt Johannes Richard zu einer Abmahnung der Green Lane Designs Ltd

Auch eine Abmahnung der Kanzlei BRP für die Firma Green Lane Designs Ltd. erhalten? Ich berate Sie.

19.04.201725 Mal gelesen
Hier in der Kanzlei Internetrecht-Rostock.de wurde aktuell eine weitere Abmahnung der Kanzlei BRP Renaud & Partner mbB für die Firma Green Lane Designs Ltd. zur Prüfung vorgelegt. Wenn Sie auch abgemahnt worden sind, stehe ich Ihnen gerne für eine Beratung in der Angelegenheit zur Verfügung.

Thema: Agrarrecht

Thema: Außenwirtschaftsrecht

Thema: Buchführung und Bilanzwesen

Thema: Energierecht

Thema: Existenzgründung

Die Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mahnt im Auftrag der Malibu Media LLC den Upload des Filmwerks „Zeppelin on Fire “

Die Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mahnt im Auftrag der Malibu Media LLC den Upload des Filmwerks „Zeppelin on Fire “

23.01.2017177 Mal gelesen
„Illegales Tauschbörsenangebot“, lautet der Vorwurf der Fareds Rechtsanwälte gegen den Abgemahnten bezüglich des Filmwerks „Zeppelin on Fire“. Dieser urheberrechtliche Verstoß sei vom Internetanschluss des Abgemahnten begangen worden. Forderung: 735,00 EUR.

Thema: Franchiserecht

Thema: Gaststättenrecht

Thema: Gesellschaftsrecht

Thema: Gewerberecht

Thema: Gewerblicher Rechtsschutz