Die aktuellsten Fachartikel unserer Rechtsanwälte

 

 

Bundesgerichtshof bestätigt: Regelung zur Reduzierung der Beteiligung an Bewertungsreserven nicht verfassungswidrig

18.07.20183 Mal gelesen
Mit dem Gesetz zur Absicherung stabiler und fairer Leistungen für Lebensversicherte (Lebensversicherungsreformgesetz, kurz: LVRG) hat der Gesetzgeber den Versicherungsgesellschaften im Jahre 2014 die Möglichkeit eröffnet, die Beteiligung der Versicherungsnehmer an den sogenannten Bewertungsreserven