Bankrecht

Unter Bankrecht wird im deutschen Recht eine Querschnittsmaterie verschiedener Gesetze und gesetzesähnlicher Rechtsnormen zusammengefasst, die sich mit den Rechtsverhältnissen im Kreditwesen, bei Bankgeschäften und dem Bankenaufsichtsrecht befassen. Bankrechtliche Regelungen gibt es national und international. Das Bankrecht präsentiert sich als Querschnittsmaterie aus bestimmten Regelungen des Handelsrechts, des bürgerlichen Rechts und aus etlichen spezialgesetzlichen Vorschriften mit wirtschaftsverwaltendem Hintergrund, wozu das Kreditwesengesetz gehört. Dabei wird das Bankrecht als eigenes Sachgebiet verstanden, sofern es jene Rechtsnormen zur Verfügung stellt, mit denen die Angelegenheiten des Bank- und Kapitalmarktwesens bewältigt werden müssen.
Opalenburg Vermögensverwaltung SafeInvest Fonds: Ausstiegsmöglichkeiten der Anleger

Negativen Schufa-Eintrag löschen lassen

24.04.201757 Mal gelesen
Ein negativer Schufa-Eintrag kann den Betroffenen das Leben erheblich erschweren. Ein Kredit wird beispielsweise nicht bewilligt oder Verträge können nicht geschlossen werden. Das ist umso ärgerlicher, wenn ein negativer Schufa-Eintrag nicht stimmt, weil die Daten veraltet oder fehlerhaft sind.
Immo Perfekt AG Anleger aufgepasst! Die BaFin ordnet die Abwicklung des Einlagen- und Kreditgeschäfts der Immo Perfekt AG an

Immo Perfekt AG Anleger aufgepasst! Die BaFin ordnet die Abwicklung des Einlagen- und Kreditgeschäfts der Immo Perfekt AG an

31.10.2016184 Mal gelesen
Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat dem Unternehmen mit der noblen Geschäftsanschrift Sendlinger Str. 47 in München mit Bescheid vom 10. Oktober 2016 aufgegeben, das ohne Erlaubnis betriebene Einlagengeschäft sofort einzustellen und die unerlaubt betriebenen Geschäfte abzuwickeln.

Widerrufsbelehrung Darlehen HypoVereinsbank

26.05.2016462 Mal gelesen
Viele Widerrufsbelehrungen der HypoVereinsbank sind fehlerhaft. Aufgrund der enthaltenen Fehler können Darlehen jetzt noch bis 21.06.2016 widerrufen werden. Insbesondere Darlehen aus dem Jahre 2005 enthalten Widerrufsbelehrungen di nicht dem Mustertext entsprechen.