Compliance

Compliance
20.10.2016834 Mal gelesen
Mit Compliance Management Systemen Wirtschaftskriminalität vermeiden

Kompetenter Compliance Rechtsanwalt in Düsseldorf berät

 

Compliance Verstöße haben im digitalen Zeitalter zugenommen. Unternehmer können binnen kurzer Zeit ihre Reputation verlieren und ihr Image einbüßen, wenn die die Unternehmensphilosophie und das rechtskonforme Verhalten der Mitarbeiter vernachlässigt werden. Ein gutes Compliance Management beugt Haftungsproblematiken und schwerwiegenden Konsequenzen vor, da alle Organmitglieder und Führungskräfte sowie Mitarbeiter Verstöße im öffentlichen Recht und Zivilrecht als auch im Strafreicht vermeiden. Ein Compliance Rechtsanwalt schafft die systemischen Voraussetzungen und ist ein starker Partner für Unternehmen, die intern und extern rechtskonform handeln und sich damit vor strafrechtlicher Verfolgung und Schadenersatz wie vor dem eigenen Reputationsverlust schützen möchten. Die Gesetzgebungen und Verordnungen ändern sich gerade im digitalen Bereich ständig und erfordern ein Compliance Management, das den aktuellen Gegebenheiten und Voraussetzungen angepasst ist. Dabei stehen die unternehmerischen Grundsätze und persönlichen Bedürfnisse des vertretenen Unternehmens im Vordergrund. Ein positives Compliance Management baut auf den Unternehmensgrundsätzen auf und orientiert sich dabei an den rechtlichen Aspekten, die sowohl mit Rechten und Pflichten eines Unternehmens einhergehen. Die Implementierung eines Compliance Management Systems beugt rechtlichen Verstößen vor und gibt Sicherheit in der internen und externen Kommunikation des Unternehmens, sowie im Umgang mit Geschäftspartner, Kunden und Mitbewerbern der Firma.

 

Full Service beim Compliance Rechtsanwalt

 

Ehe ein System für Compliance Management implementiert wird, müssen die Risiken und individuellen Faktoren des einzelnen Unternehmens analysiert und ausgewertet werden. Darunter fallen alle Einzelbereiche und Prozesse der Firma und die Bewertung der Unternehmenskultur, sowie der branchenüblichen Verhaltensanforderungen und Unternehmenswerte. Im Anschluss nimmt der Compliance Rechtsanwalt die Bewertung der Risiken und Pflichten vor, legt die Verhaltensstandards unter Berücksichtigung der unternehmerischen Interessen fest und berät, sowie schult die Mitarbeiter des Unternehmens in allen wichtigen Maßnahmen der Prävention. Datenschutz und Datensicherheit sind zwei primäre Faktoren im Compliance Management, da die häufigsten Verstöße nicht durch die Offenbarung geschäftsinterner Informationen, sondern durch den bewussten oder unbewussten Verstoß gegen gültige Datenschutzbestimmungen geschehen. Zum Serviceangebot gehört neben der Vorbereitung, der Beratung und Implementierung des Management Systems eine regelmäßige Kontrolle der Einhaltung aller Vorgaben, die vom Compliance Rechtsanwalt persönlich und nach den aktuell gültigen Details im Fachbereich vorgenommen wird. Auch bei begangenen Compliance Verstößen ist der spezialisierte Rechtsanwalt der Ansprechpartner und Unterstützer, der größere Schäden abwenden und eine Optimierung der Maßnahmen für die Zukunft vornehmen kann.

 

Nicht nur in großen Konzernen, sondern auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen ist ein Compliance Management System von Vorteil und beugt Risiken wie der Schädigung des Images und der Reputation effektiv vor.