Suche

Nutzen Sie die Schnellsuche, um nach den aktuellsten Gesetzen in unserer Datenbank zu suchen!

Architektengesetz des Landes Sachsen-Anhalt (ArchtG-LSA) 
Landesrecht Sachsen-Anhalt
Titel: Architektengesetz des Landes Sachsen-Anhalt (ArchtG-LSA) 
Normgeber: Sachsen-Anhalt
Amtliche Abkürzung: ArchtG-LSA
Gliederungs-Nr.: 702.2
Normtyp: Gesetz

Architektengesetz des Landes Sachsen-Anhalt (ArchtG-LSA) *

Vom 28. April 1998 (GVBl. LSA S. 243)

Zuletzt geändert durch Artikel 9 des Gesetzes vom 25. Februar 2016 (GVBl. LSA S. 89)

Inhaltsübersicht§§
  
Teil 1 
Schutz der Berufsbezeichnungen "Architektin und Architekt" sowie "Stadtplanerin und Stadtplaner" 
  
Berufsaufgaben1
Ausübung des Berufes2
Berufsbezeichnungen3
Eintragung in die Architekten- und Stadtplanerliste4
Befähigung der Antragstellenden5
Ausländische Befähigungsnachweise6
Ausgleichsmaßnahmen6a
Gesellschaften7
Versagung der Eintragung8
Löschung der Eintragung9
Haftungsbeschränkung bei Partnerschaftsgesellschaften10
Auswärtige Dienstleister11
Europäischer Berufsausweis11a
Gemeinsame Ausbildungsgrundsätze11b
  
Teil 2 
Architektenkammer Sachsen-Anhalt 
  
Abschnitt 1 
Rechtsstellung der Architektenkammer Sachsen-Anhalt und ihrer Mitglieder 
  
Architektenkammer Sachsen-Anhalt12
Aufgaben der Architektenkammer Sachsen-Anhalt13
Vorwarnmechanismus13a
Mitglieder der Architektenkammer Sachsen-Anhalt14
Listenführung, Befähigungsnachweise, Auskünfte15
Berufspflichten16
  
Abschnitt 2 
Satzung, Organe und Einrichtungen der Architektenkammer Sachsen-Anhalt 
  
Satzung17
Organe und Einrichtungen18
Vertreterversammlung19
Aufgaben der Vertreterversammlung20
Vorstand21
Eintragungs-, Berufsrechts- und Schlichtungsausschuss22
Zuständigkeit des Eintragungsausschusses23
Verfahren vor dem Schlichtungsausschuss24
Verfahren vor dem Berufsrechtsausschuss25
Maßnahmen im Berufsrechtsverfahren26
Rügerecht des Vorstandes bei Berufspflichtverletzungen27
Finanzwesen28
Auskünfte29
Verschwiegenheitspflicht30
Versorgungswerk31
  
Abschnitt 3 
Rechtsaufsicht 
  
Aufsichtsbehörde32
Durchführung der Rechtsaufsicht33
  
Teil 3 
Ordnungswidrigkeiten, Übergangs- und Schlussvorschriften 
  
Ordnungswidrigkeiten34
Übergangs- und Schlussvorschriften35
Einschränkung von Grundrechten35a
In-Kraft-Treten, Außer-Kraft-Treten36
*

Dieses Gesetz dient der Umsetzung der Richtlinie 2005/36/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 7. September 2005 über die Anerkennung von Berufsqualifikationen (ABl. EU Nr. L 255 S. 22, ABl. EU 2007 Nr. L 271 S. 18, ABl. EU 2008 Nr. L 93 S. 28), zuletzt geändert durch Verordnung (EG) Nr. 755/2008 vom 31. Juli 2008 (ABl. EU Nr. L 205 S. 10) sowie der Richtlinie 2006/123/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 12. Dezember 2006 über Dienstleistungen im Binnenmarkt (ABl. L 376 vom 27.12.2006, S. 36).