Familienrecht

Das Familienrecht ist der Oberbegriff für gesetzliche Reglungen im Bereich der Ehe, der Lebenspartnerschaft und dem Rechtsverhältnis von Verwandten untereinander. Die meisten Rechtsstreitigkeiten bewegen sich im Bereich des Sorge- und Scheidungsrechts. Das Vormundschafts- und Betreuungsrecht zählen ebenfalls zum Rechtsgebiet Familienrecht. Aufgrund seiner emotionalen Befangenheit findet sich neben dem allgemeinen Prozessrecht auch besondere prozessuale Reglungen (FamFG).

Regressanspruch eines Scheinvaters - verjährt!

20.11.201746 Mal gelesen
Familienkonstellationen können mitunter sehr verworren sein. Vor allem bei mehreren möglichen Vätern muss natürlich die Frage des Unterhalts geklärt werden. In vorliegendem Fall, über den der Bundesgerichtshof am 22. März 2017 sein Urteil bekannt gab, war die Sache besonders kompliziert...