Rechtssicherheit im Onlinehandel: eBay, Amazon, Yatego, Hood, Kauflux, AuVito, Elimbo, DaWanda, Avocadostore, MeinPaket.de

15.09.2011958 Mal gelesen
Individuelle AGB vom Fachanwalt für den Fernabsatz, aktuelle Widerrufsbelehrung oder Rückgabebelehrung für Ihr Projekt, vollständiges Impressum auf Ihrer Website, eine Datenschutzerklärung speziell für Sie.

Hier sind Sie genau richtig. Wir schützen Onlinehändler vor einer Abmahnung:

Sind Sie Onlinehändler?

Haben Sie einen eigenen Onlineshop oder handeln Sie bei eBay, Amazon, Yatego, Hood, Kauflux, AuVito, Elimbo, DaWanda,  Avocado Store oder MeinPaket.de?

Handeln Sie auch rechtssicher?

Andernfalls droht eine Abmahnung.

Schauen Sie selbst, wo die Gefahren liegen können:

  • Werbung mit eBay-Banner „Verkäufer trägt eBay Gebühren
  • falsche AGB-Klauseln
  • falsche Gewährleistungsregelungen
  • Informationspflichten nach der BGB-InfoVO
  • 2 oder 4 Wochen Widerrufsfrist bei eBay
  • Wertersatz und Fristbeginn bei eBay
  • keine Widerrufsbelehrung
  • fehlendes / unvollständiges Impressum
  • keine konkreten Lieferzeitangaben
  • Erstattung Hinsendekosten in der Widerrufsbelehrung
  • Fehlerhafte Versandkostenangabe
  • Angebot von „unversicherter Versand“
  • Verstöße gegen die Verpackungsverordnung
  • Werbung mit Garantien /Herstellergarantie
  • Falsche Kategorieangabe bei eBay
  • Werbung mit lebenslanger Garantie
  • Beginn der Widerrufsfrist bei eBay
  • Rückgabebelehrung bei eBay
  • Hinweise zu Gefahrtragungsregelungen in der Widerrufsbelehrung
  • Vergleichende Werbung
  • Werbung mit „Ladenpreisen“, durchgestrichenen Preisen
  • Energiekennzeichnung "A Plus" bei Waschmaschinen
  • Werbung mit Testergebnissen
  • Ausschluss der Gewährleistung
  • Fehlende Angabe der MwST (Mehrwertsteuer) bei der Preisangabe
  • Falsche Preisangaben oder frühere Preise / durchgestrichene Preise /Ladenpreis
  • Fehlende Hinweise zu Versandkosten
  • Hinweis : „Auslandsversandkosten bitte anfragen!“
  • UnerlaubteVerwendung von Fotos / Texten
  • Einschränkungen des Widerrufs-/ Rückgaberechtes
  • Rücksendekosten bei Widerruf oder Rückgabe
  • Rücksendung nur in Originalverpackung
  • "Unfreie Pakete werden nicht angenommen"
  • Auftreten als privater Verkäufer trotz gewerblichen Handelns
 

Sie haben eine Abmahnung erhalten?

Hier erfahren Sie, wie sich sich richtig verhalten.

Abmahnung erhalten? www.abmahnberatung.de

Keine Lust auf eine Abmahnung? www.shopsicherheit.de