Copyright Defense | Hilfe bei Abmahnung Copyright Defense

Copyright Defense | Hilfe bei Abmahnung Copyright Defense
01.06.2013412 Mal gelesen
Sie haben eine Abmahnung der Copyright Defense Rechtsanwälte GbR erhalten? Hier erhalten Sie wertvolle Tipps vom Rechtsexperten Matthias Hechler.

Rechtsanwalt Peter Nümann, bekannt für zahlreiche Abmahnungen für verschiedene Musik- und Softwarrechteinhaber in den Jahren 2009 und 2010, hat neue Abmahnungen ausgesprochen, diesmal unter der Formierung Copyright Defense Rechtsanwälte GbR, Kriegsstraße 45, 76133 Karlsruhe und für den Rechteinhaber Carsten Bülow.

Was ist der Vorwurf?

Dem Abgemahnten wird ein illegales Verbreiten des Liedes Berlin (bei Tag und Nacht) in Internettauschbörsen vorgeworfen. Diese Datei verbreitet man bereits (wenn auch oft ungewollt) bereits während des Downlods.

Was fordert die Kanzlei Copyright Defense?

Die Kanzlei fordert eine strafbewehrte Unterlassungserklärung sowie EUR 750,00 Schadensersatz pauschal für Anwalt und Lizenzgebühr. Dies ist das übliche Vorgehen bei einer Urheberrechtsverletzung. 

Was muss ich tun?

Auf eine Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung müssen Sie schnellstmöglich reagieren, auch wenn Sie der Ansicht sind, dass Sie "nichts gemacht" haben. In der Regel hat jemand die behauptete Tat begangen, die Frage ist, ob der Anschlussinhaber dafür selbst haftet. Eventuell entfällt die sog. Störerhaftung des Anschlussinhabers. Diese Frage kann Ihnen ein spezialisierter Anwalt wie Matthias Hechler bestens beantworten. 

Rufen Sie uns an. Die Ersteinschätzung ist bei einer Abmahnung von Copyright Defense kostenlos.

Rechtsanwalt Matthias Hechler, M.B.A.

Telefon 07171 – 18 68 66

  • Hochspezialisiert
  • Erfahrung mit über 17.000 Abmahnungen
  • Bundesweite Hilfe
  • Faire Pauschalpreise

Mehr Informationen zu Abmahnungen im Internet unter www.abmahnungs-abwehr.de