Darlehensrecht

Das Darlehensrecht ist auch unter dem Begriff Kreditrecht bekannt. Bei einer Kreditvergabe werden Geld oder vertretbare Sachen zur freien Verwendung auf Zeit verliehen. Das Wort Kredit ist abgeleitet von dem lateinischen Wort „creditum“, welches „das auf Treue und Glauben Anvertraute“ bedeutet. Dabei ist zwischen Unternehmens- und Verbraucherkredite zu differenzieren. Ebenso ergeben sich Besonderheiten bei Bank- und Privatkredite. Die gesetzlichen Regelungen sind im Bürgerlichen Gesetzbuch (§§ 488 ff. BGB) festgelegt.

ING-DiBa-Darlehensverträge: Widerruf möglich

13.06.201755 Mal gelesen
Kunden der ING-DiBa, die bei dieser nach Juni 2010 einen Darlehensvertrag zur Finanzierung des Kaufes eines Hauses/Wohnung eingegangen sind und damit hadern, dass das Zinsniveau gesunken ist, haben eine Chance sich aufgrund eines Versäumnisses des ING-DiBa von ihrem Darlehensvertrag zu trennen.