Kanzleifoto
Rechtsanwalt Dr. jur. Frank Lansnicker

Rechtsanwalt
Dr. jur. Frank Lansnicker

(1)

Kontakt

Lansnicker Rechtsanwalt
Zietenstr. 25A
Dr. Frank Lansnicker
10783 Berlin

Rechtsgebiete

Weitere Informationen über Dr. jur. Frank Lansnicker

ICH SETZE MICH MIT KOMPETENZ UND ENGAGEMENT FÜR SIE EIN!

Dr. Lansnicker Fachanwalt für Arbeitsrecht, mit über 30-jähriger Prozesserfahrung berät und vertritt SIE - Geschäftsführer, leitende Angestellte, Arbeitgeber und Arbeitnehmer sowie Künstler und Schauspieler - bundesweit, individuell und persönlich von der Mandatsübernahme bis zur erfolgreichen Beendigung Ihres Falls. Mein Leistungsspektrum umfasst Ihre erfolgreiche Interessenwahrnehmung in allen Bereichen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts u.a.: 

Abfindung, Abmahnung, Aufhebungsvertrag, Betriebsübergang, Betriebs- und Personalrat, Bühnenschiedsgericht, Datenschutz, Diskriminierung, Eingruppierung, Einigungsstelle, Freistellung, Freie Mitarbeit, Gemeinschaftsbetrieb, Haftung, Handelsvertreter, Insolvenz, Interessenausgleich und Sozialplan, Kündigung und Kündigungsschutz, Lohnklage, Mindestlohn, Massenentlassung, Mutterschutz, Nebentätigkeit, Outsourcing, Personalabbau, Personalakte, Probezeit, Rechtsschutzversicherung, Restitutionsklage, Sanierungskonzeption, Sonderkündigungsschutz, Tarifvertrag, Teilzeitverlangen, Urlaubsgewährung und Urlaubsabgeltung, Verdachtskündigung, Versetzung, Verfassungsbeschwerde, Wettbewerbsverbot, Zielvereinbarung, Zeugnis.

Ich vertrete Sie  bundesweit vor den Arbeits- und Landesarbeitsgerichten. Zudem führe ich Verfahren vor dem Bundesarbeitsgericht bis zum Bundesverfassungsgericht und dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechten. 

Aufgrund zahlreicher Verfahren, die ich für Bühnen-Schauspieler geführt habe, bin ich auch mit Verfahren vor den Bühnenschiedsgerichten - angefangen von den Bezirks-Bühnen-Schiedsgerichten bis zu den Bühnen-Oberschiedsgerichten vertraut.

Aufgrund meiner 15-jährigen Tätigkeit als geschäftsführender Justiziar des in Berlin ansässigen Verbandes der Agenturen für Film, Fernsehen und Theater e.V. vertrete ich auch im Rechtsverhältnis zwischen Künstler und Agent. Zu meinen Klienten zählen zudem Schauspieler, die ihre berechtigten Interessen aus dem Arbeitsverhältnis mit einer Produktion oder gegen das Theater geltend machen wollen. 

Dr. Lansnicker Fachanwalt für Verwaltungsrecht vertritt Sie schließlich in ausgesuchten Bereichen des Verwaltungs-, Staats- und Verfassungsrechts, u.a.

Beamtenrecht, Einstellung, Entlassung, Dienstliche Beurteilung, Konkurrentenstreitverfahren, Versetzung  und Versetzung in den Ruhestand, Dienstunfähigkeit, Disziplinarrecht, Soldatenrecht, Berufsrecht, Landesverfassungs- und Bundesverfassungsbeschwerde. Gewerberecht, Gewerbeuntersagung.

Ich vertrete Sie bundesweit vor Verwaltungs- und Oberverwaltungsgerichten und in Nichtzulassungsbeschwerde- und Revisionsverfahren auch vor dem Bundesverwaltungsgericht.

Weitere Informationen zu meinem Profil und meinen Leistungen finden Sie unter www.lansnicker-fachanwalt.de oder kommen Sie nach telefonischer Absprache unter (030) 230 819 0 zu einem unverbindlichen Gespräch in meine Kanzlei in der Schöneberger Zietenstraße 25A, 10783 Berlin.

Dr. Frank Lansnicker, Fachanwalt für Arbeits- und Verwaltungsrecht.

(Zum Bewerten bitte klicken)

Bewertungen über Dr. jur. Frank Lansnicker

(1)
5 von 5 Sternen

Viel Erfahrung und hohe Kompetenz

Herr Dr. Lansnicker hat mich in einer Dienstrechtssache sehr kompetent gegenüber meinem Dienstherrn vertreten. Er war jederzeit erreichbar, hat sehr zügig gearbeitet, ausgesprochen umfassend und verständlich jede Frage beantwortet und neben viel fachlicher Erfahrung auch Empathie gezeigt. Besonders hervorheben möchte ich, dass er nicht nur ein sehr guter Fachanwalt ist, sondern auch - wenn man es möchte - ein guter Ratgeber. Er lässt einen sozusagen nicht ins "offene Messer laufen". Dafür bin ich ihm sehr dankbar. Am Ende habe ich zwar kein Verfahren gewonnen, aber für mich persönlich in der Auseinandersetzung mit meiner Dienststelle viel Erfolg gehabt und mehr "rausgeholt", als erwartet. Insofern kann ich Herrn Dr. Lansnicker im Bereich Dienstrecht sehr empfehlen.