Kornmeier & Partner Rechtsanwälte mahnen iAd Ministry of Sound Recordings (Germany) GmbH die unerlaubte Verwertung von "Moby-Wait For Me" ab

07.01.20101509 Mal gelesen


Die Kanzlei Kornmeier & Partner Rechtsanwälte aus Frankfurt, die auch die Firma Digiprotect GmbH vertreten, mahnen aktuell auch die unerlaubte Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke ab, für die die Ministry of Sound Recordings (Germany) GmbH die Rechte inne hat, wie z.B. für das neue Album "Moby - Wait For Me".

Neben der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung wird die Zahlung eines Vergleichsbetrages in Höhe von 750 Euro gefordert.

Betroffene sollten ihren Fall von Experten prüfen lassen, um weitere Abmahnungen auszuschließen.

Datum: 25.09.2009
Autor: Gulden
Rubrik: Urheberrecht
mehr über: Schadensersatz, Unterlassungserklärung, Kornmeier Rechtsanwälte,

weitere Infos:

Die Abmahnung im Urheberrecht

www.die-abmahnung.info

www.ggr-law.com