Getty Images versus STRATO AG: Bildrechte / Homepage Templates - Getty Images und Web Hoster STRATO AG auf dem Weg der Einigung

30.07.20091815 Mal gelesen

Die weltweit agierende Bildagentur Getty Images und der Webhoster STRATO AG scheinen einen Weg gefunden zu haben den Konflikt, der durch die Verfügungstellung von Webseitenvorlagen und Web-Baukasten, sogenannten Templates, entstanden ist, einvernehmlich für alle Beteiligten beizulegen.

Hintergrund des Konfliktes war, dass die STRATO AG ihren Kunden im Rahmen der Web-Hosting-Pakete Templates und Web-Baukästen mit Bildern zur Verfügung stellte, für die Getty Images die Nutzungsrechte inne hatte. Eine solche Verwendung führte in zahlreichen Fällen zu kostenpflichtigen Abmahnungen und Rechnungsstellungen zu Lasten der gutgläubigen Kunden.

Dieser nicht hinnehmbare Konflikt konnte nun beseitigt werden.

Künftig sollen digitale Signaturen und Lizenzurkunden verhindern, dass es weiterhin zu unberechtigten Abmahnungen in diesem Zusammenhang kommt.

Zahlreiche der von uns vertretenen Unternehmen erwägen nun weitere Schritte zur Schadloshaltung, die es zu prüfen gilt.

Datum: 21.07.2009
Autor: Gulden
Rubrik: Urheberrecht
mehr über: Getty Images, Template, Bildagentur

www.ggr-law.com