Wann ist die Verwendung der Teilen-Funktion von Facebook abmahnfähig?

Wann ist die Verwendung der Teilen-Funktion von Facebook abmahnfähig?
27.03.2013366 Mal gelesen
Der folgende Beitrag gibt einen Überblick über die Problematik der Facebook-Teilen-Funktion im Zusammenhang mit urheberrechtlich geschützten Vorschaubildern.

Urheberrechtlicher Schutz

Bei Verwendung der Teilen-Funktion erstellt Facebook über ein Skript automatisch eine kleine Vorschau von Bildern, Texten und Videos, die in die verlinkte Zielseite eingebettet sind. Auch Vorschaubilder sind urheberrechtlich geschützt. Dies gilt nach h.M. auch für verkleinerte Vorschaubilder (sog. Thumbnails; vgl. BGH, Urt. v. 29.04.2010; Az. I ZR 69/08). Daher ist die Verwendung der Teilen-Funktion ohne Einwilligung des Urhebers grundsätzlich unzulässig, wenn zugleich ein Vorschaubild von der verlinkten Zielseite entnommen und auf der eigenen Facebook-Seite veröffentlicht wird (vgl. §§ 16, 19a UrhG). Urheberrechtsverletzungen sind grundsätzlich abmahnfähig (vgl. § 97 UrhG).

Einwilligung erforderlich

Nach h.M. kann sich der Nutzer auch nicht darauf berufen, dass das Vorschaubild von Facebook automatisch erzeugt wird. Umstritten ist, ob die Einbindung von Facebook-Plugins auf der verlinkten Zielseite eine konkludente Einwilligung des Urhebers darstellt. Die h.M. bejaht dies für eigenes Bildmaterial des Zielseitenbetreibers. Aus Risikogründen sollte von einer Einwilligung indes nicht zwingend ausgegangen werden. Eine Einwilligung ist insbesondere dann problematisch, wenn die Zielseite ebenfalls nur überwiegend "fremdes" Bildmaterial vorhält (z.B. bei Stockphotos).

Abmahnung erhalten?

Hat man bereits eine Abmahnung erhalten, empfiehlt es sich, auf die aktuelle Rechtsprechung des BGH zur Google-Bildersuche hinzuweisen (vgl. BGH, Urt. v. 29.04.2010; Az. I ZR 69/08). Danach muss ein Rechteinhaber, der Texte oder Bilder im Internet ohne Einschränkungen frei zugänglich macht, mit nach den Umständen üblichen Nutzungshandlungen rechnen. Ob die Teilen-Funktion hierunter fällt, ist allerdings noch nicht höchstrichterlich geklärt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter

Frequently Asked Questions (FAQ) für Facebook-Nutzer oder

Wann ist die Verwendung der Facebook-Teilen-Funktion abmahnfähig?

Dies könnte Sie auch interessieren:

LG Regensburg: Massenabmahnungen wegen fehlendem Facebook-Impressum zulässig

Kommerzielle Social-Media-Webseiten müssen Anbieterkennung vorsehen

Frequently Asked Questions (FAQ) für eBay-Verkäufer