Gestaltung von Ausbildungsverträgen: Vermeiden Sie Fallstricke!

Gestaltung von Ausbildungsverträgen: Vermeiden Sie Fallstricke!
16.11.2015153 Mal gelesen
Jedes Jahr werden unzählige Ausbildungsverträge unterzeichnet. Doch Vorsicht: Bei der Gestaltung derartiger Verträge gilt es einiges zu beachten, damit Ihnen später keine teuren Konsequenzen drohen!

Probleme durch unklar formulierte Ausbildungsverträge? Das muss nicht sein! Wir empfehlen Ihnen, keinesfalls auf vorformulierte Vertragsmuster aus dem Internet zurückzugreifen, sondern die Gestaltungsmöglichkeiten zu nutzen, die Ihnen ein individuell optimierter Ausbildungsvertrag bietet!

Prinzipiell hat jeder Auszubildende Anspruch auf einen schriftlichen Ausbildungsvertrag, in dem genaue Angaben darüber gemacht werden, was der Azubi alles lernen wird, welche Tätigkeiten er verrichten muss und was das eigentliche Ziel seiner Ausbildung ist.

Zusätzlich benennt der Ausbildungsvertrag die Dauer der gesamten Ausbildung, die Dauer der regelmäßigen täglichen Arbeitszeit und enthält Aussagen zur Probezeit, zum Urlaubsanspruch, zur Vergütung, zu den Kündigungsvoraussetzungen sowie Hinweise auf relevante Tarifverträge, Betriebs- oder Dienstvereinbarungen.

Doch Achtung! Gerade bei der Gestaltung von Ausbildungsverträgen lauern mögliche Stolpersteine: Zum Beispiel gibt es unterschiedliche gesetzliche Regelungen für minder- bzw. volljährige Auszubildende. So stehen minderjährigen Jugendlichen deutlich mehr Pausen, kürzere Arbeitszeiten und mehr Urlaubstage zu! Und auch in puncto Urheberrecht sollten Sie im Ausbildungsvertrag klare Regelungen treffen, damit es zu einem späteren Zeitpunkt nicht zu teuren Unstimmigkeiten kommt!

Wer zu Beginn des Ausbildungsverhältnisses Zeit und Geld in einen bestmöglich optimierten Ausbildungsvertrag investiert, spart am Ende deutlich Kosten!

Brauchen Sie Hilfe bei der Gestaltung von Ausbildungsverträgen? Melden Sie sich bei uns!

Wir passen jeden Arbeitsvertrag an Ihre betrieblichen Belange an!

Direktdurchwahl: 089 / 37 41 85 32

[email protected] - www.JusDirekt.com

Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihr Rechtsproblem. Das Team von JusDirekt.