Premicon MS Astor: Vorläufiges Insolvenzverfahren und Verkauf des Kreuzfahrtschiffs – Interessengemeinschaft für betroffene Anleger

Premicon MS Astor: Vorläufiges Insolvenzverfahren und Verkauf des Kreuzfahrtschiffs – Interessengemeinschaft für betroffene Anleger
30.12.2014407 Mal gelesen
Für die Anleger des Schiffsfonds Premicon MS Astor waren die vergangenen Wochen alles andere als erfreulich. Interessengemeinschaft für betroffene Anleger gegründet. Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht informiert.

Der Winter 2014 hielt für die Anleger des Schiffsfonds Premicon Hochseekreuzfahrt GmbH & Co. KG „MS Astor“ eine wenige erfreuliche Entwicklung bereit. Mitte November musste die Schiffsbeteiligung den Gang zum Insolvenzgericht antreten und befindet sich seitdem im vorläufigen Insolvenzverfahren (Amtsgericht Bremen; Aktenzeichen 517 IN 23/14). Rund einen Monat später mussten die Anleger erfahren, dass der vorläufige Insolvenzverwalter das Kreuzfahrtschiff MS Astor verkauft hat und die Verkaufssumme wird voraussichtlich in erster Linie die Forderungen der Banken abdecken.

 

Für die Anleger bedeutet dies, dass sich für sie ggf. ein grundlegendes Risiko einer unternehmerischen Beteiligung verwirklichen wird: das Verlustrisiko. Für Anleger, die bereits von der Insolvenzanmeldung der Premicon Hochseekreuzfahrt GmbH & Co. KG „MS Astor“ überrascht wurden, ist diese weitere Entwicklung genauso unerfreulich.

 

Interessengemeinschaft für Anleger

 

Die Kanzlei Dr. Stoll & Kollegen vertritt und berät Anleger verschiedener Schiffsfonds, auch Anleger des Fond Premicon MS Astor. Aufgrund der aktuellen Ereignisse und auch wegen entsprechender Nachfragen seitens betroffener Anleger wurden nun von der Kanzlei Dr. Stoll & Kollegen eine Interessengemeinschaft gegründet.

 

Nähere Informationen zu der Interessengemeinschaft Premicon MS Astor befinden sich auf der Kanzleihomepage.

 

Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Kanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht

Einsteinallee 3

77933 Lahr

Telefon: 07821 / 92 37 68 - 0

Fax: 07821 / 92 37 68 - 889

[email protected]

www.dr-stoll-kollegen.de