Abmahnung aus Berlin – „Das schwarze Auge – Satinavs Ketten“

Abmahnung aus Berlin – „Das schwarze Auge – Satinavs Ketten“
10.04.2015217 Mal gelesen
Zur Zeit mahnt der Rechtsanwalt Daniel Sebastian Anschlussinhaber wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen an dem Computerspiel „Das schwarze Auge – Satinavs Ketten“ ab.

In dem Abmahnschreiben heißt es, der Adressat habe das Computerspiel weltweit öffentlich zugänglich gemacht, indem er es mittels einer Online-Tauschbörse anderen Nutzern zum Download angeboten habe. Aufgrund dieser Urheberrechtsverletzung fordert der Rechtsanwalt Daniel Sebastian den Betroffenen zu der Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrags in Höhe von 1.250,00 Euro auf, sowie zu der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung innerhalb einer knapp bemessenen Frist.

Sollte ich die erhaltene Unterlassungserklärung unterzeichnen?

Die beigefügte Unterlassungserklärung ist zu Gunsten der gegnerischen Partei formuliert, weshalb sie diese nicht unterschreiben sollten. Sie kann Klauseln enthalten, die Sie benachteiligen: 

  • ein Schuldanerkenntnis, das bei eventuellen gerichtlichen Streitigkeiten als Beweismittel gegen Sie verwendet werden kann,
  • die Verpflichtung zur Zahlung einer ggf. überhöhten Vertragsstrafe für den Fall einer Zuwiderhandlung,
  • ein Anerkenntnis der Forderung der Gegenseite und/oder
  • die Bindung an die Erklärung über einen Zeitraum von 30 Jahren.

Sie sollten die Erklärung von einem im Urheberrecht erfahrenen Rechtsanwalt abändern („modifizieren“) lassen, sodass sie nur noch die notwendigen Angaben enthält. Kein Gebrauch sollte von Vorlagen einer modifizierten Unterlassungserklärung aus dem Internet gemacht werden. Solche Muster sind meist von juristischen Laien verfasst worden, weshalb es sein kann, dass sie nicht den gesetzlichen Anforderungen genügen. Um nicht Gefahr zu laufen, dass die Unterlassungserklärung vor Gericht völlig wertlos ist, sollten Sie daher einen fachkundigen Rechtsanwalt mit der Abfassung Ihrer persönlichen Unterlassungserklärung beauftragen.

Keinen Kontakt zu Daniel Sebastian aufnehmen!

Sie sollten von der Kontaktaufnahme zu der Gegenseite absehen. Jede Ihrer getätigten Aussagen kann, nachdem Sie Ihr Aktenzeichen genannte haben, gegen Sie verwendet werden. Zudem ist es möglich, dass probiert wird, Sie davon zu überzeugen, dass es keine Verteidigungsmöglichkeiten gegen die Abmahnung gibt.

Sie sollten das Team von Abmahnhelfer.de für ein kostenloses Erstgespräch anrufen, wenn auch Sie eine Abmahnung des Anwalts Daniel Sebastian wegen der unerlaubten Verwendung des Computerspiels „Das schwarze Auge – Satinavs Ketten“ erhalten haben. Unter der Telefonnummer: 030 965 35 855 erreichen Sie uns sieben Tage die Woche. Wir werden Ihnen sogleich eine anwaltliche Ersteinschätzung Ihres Falles geben.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören, Ihr Abmahnhelfer.de Team!