HG_Rechtsanwältin_Jablonsky
Rechtsanwalt Dr. Hanns-Christian Fricke

Rechtsanwalt
Dr. Hanns-Christian Fricke

(1)

Kontakt

Dr. Fricke & Collegen PartG mbB
Yorckstr. 10
30161 Hannover

Rechtsgebiete

Weitere Informationen über Dr. Hanns-Christian Fricke

Als Rechtsanwalt mit Tätigkeitsschwerpunkt im Verwaltungsrecht habe ich mich auf das öffentliche Dienstrecht, das öffentliche Baurecht und das Umweltrecht spezialisiert. In diesen Rechtsgebieten gehören insbesondere die folgenden Angelegenheiten zu meinen Arbeitsschwerpunkten:

Öffentliches Dienstrecht:

  • Einstellung, Anstellung und Beförderung
  • Konkurrentenschutz
  • Versetzung, Umsetzung und Abordnung
  • Entlassung von Beamten auf Probe und Widerruf
  • Disziplinarverfahren
  • Dienstliche Beurteilung
  • Vorzeitige Versetzung in den Ruhestand
  • sonstiges Beamtenrecht

Öffentliches Baurecht:

  • Baugenehmigungs- und Bauvorbescheidsverfahren
  • Nachbarliche Abwehransprüche gegen Bauvorhaben
  • Bebauungsplanverfahren und Flächennutzungsplanverfahren
  • bauaufsichtsbehördliche Anordnungen (Beseitigungsverfügungen)
  • Abwehr heranrückender Wohnbebauungen
  • Abwehr heranrückender Gewerbe- und Landwirtschaftsbetriebe
  • Enteignungs- und Umlegungsverfahren
  • Erschließungsfragen
  • Veränderungssperren
  • Zurückstellungen von Baugesuchen
  • Städtebauliche Verträge

Umweltrecht:

  • Immissionsschutzrecht
  • Nationaler- und europäischer- Naturschutz
  • Umweltverträglichkeitsprüfungen

Bei rechtlichen Fragen in diesen Bereichen bin ich Ihnen gern behilflich. 

Weitere Informationen über unsere Kanzlei, die bereits im Jahr 1931 in Hannover gegründet wurde, finden Sie auf unserer Homepage. 

(Zum Bewerten bitte klicken)

Bewertungen über Dr. Hanns-Christian Fricke

(1)
5 von 5 Sternen

Beamten- und disziplinarrechtliche Vertretung

In einem fast achtjährigen Rechtsstreit mit komplexer Verzahnung von beamten-, disziplinar- und strafrechtlichen Anteilen gegen einen vermeintlich "übermächtigen Dienstherrn" hat Herr RA Fricke insgesamt sieben Klagen bereits gewonnen; die achte wird folgen! Willkürliche Verwaltungsakte, mehrfach abgelehnte Mediation, Verfahrensverschleppung, diverse Formfehler, alles Steinchen für Steinchen beseitigt, zu meiner vollsten Zufriedenheit.