Abmahnung durch Anwalt AG i.A.d. Hardy Way LLC wegen unberechtigter Nutzung (Plagiat) der Bildmarke „King Dog“ (Ed Hardy) bei Ebay

Abmahnung durch Anwalt AG i.A.d. Hardy Way LLC wegen unberechtigter Nutzung (Plagiat) der Bildmarke „King Dog“ (Ed Hardy) bei Ebay
05.09.2014363 Mal gelesen
Die Anwalt AG, genau genommen die „Ihr Anwalt 24 Rechtsanwalt-Aktiengesellschaft“, hat für die Hardy Way LLC aus New York markenrechtliche Abmahnungen verschickt.

Die Anwälte führen in der Abmahnung zunächst aus, dass die Marke „King Dog“ unter der Registernummer 30735700 mit Schutzwirkung ab dem 01.06.2007 in das Register des DPMA (Deutsches Patent- und Markenamt) eingetragen worden sei. Es soll sich bei dem Aufdruck des „King Dog“ um ein Markenzeichen von Ed Hardy handeln. Bei dem Aufdruck handelt es sich um den Kopf einer Bulldogge, die eine Krone trägt.  

Der Abgemahnte soll über das Internetportal bei Ebay Ware angeboten haben, die mit einem Aufdruck der Bildmarke „King Dog“ versehen war. Bei der von dem Abgemahnten angebotenen Ware soll es sich um ein Plagiat bzw. um eine Produktfälschung handeln. Die Anwälte aus München machen im Namen der Hardy Way LLC Ansprüche auf Unterlassung, Auskunft und Schadensersatz geltend. Dazu fordern sie von dem Abgemahnten auch die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und nehmen die Berechnung der Anwaltskosten nach einem Streitwert von 150.000,00€ vor.

Falls Sie eine solche Abmahnung wegen einer unberechtigten Nutzung einer Marke erhalten haben, sind wir Ihnen behilflich und entwerfen gerne eine modifizierte Unterlassungserklärung für Sie. Kontaktieren Sie uns gerne für ein kostenloses Erstgespräch.

Ihr 

Lars Hämmerling

-Rechtsanwalt-

Weitere Informationen erhalten Sie unter: 

www.abmahnsoforthilfe.de

oder

www.shrechtsanwaelte.de