Hintergrund-Bild
Andreas Kempcke

Rechtsanwalt

Andreas Kempcke

Nachricht senden
  • Fachanwalt für Informationstechnologierecht
Internetrecht-Rostock.de Rechtsanwälte Richard & Kempcke
Richard-Wagner-Str. 14
18055 Rostock

Weitere Informationen über mich

Rechtsanwalt Andreas Kempcke
Fachanwalt für IT-Recht

Ich betreue als Rechtsanwalt bei Internetrecht-Rostock.de zusammen mit zwei Kollegen nahezu ausschließlich Online-Händler zu allen Fragen im Bereich des E-Commerce. Im Rahmen meiner Tätigkeit berate ich täglich Abgemahnte, die eine wettbewerbsrechtliche, markenrechtliche oder urheberrechtliche Abmahnung erhalten haben. Da nach meiner Erfahrung in neun von zehn Fällen zu weitgehende Forderungen erhoben werden und oftmals sogar Anhaltspunkte für ein rechtsmissbräuchliches Vorgehen bestehen, sollten Sie sich zu einer Abmahnung auf jeden Fall anwaltlich beraten lassen. Gerne stehe ich Ihnen mit meiner Erfahrung für eine entsprechende Beratung zur Verfügung. Von mir erhalten Sie rechtliches Know-How aus der Praxis, und zwar schnell und verständlich. Rufen Sie mich einfach unverbindlich an unter 0381-260 567 30 oder schicken Sie mir eine Email an [email protected]

Unser Leitspruch bei Internetrecht-Rostock.de lautet "Wir machen das", und so arbeite ich auch, damit Sie sich in Ruhe Ihrem Business widmen können.

Nachfolgend finden Sie eine kurze Übersicht zu meinen Tätigkeitsbereichen:

 

Abmahnung bei eBay, Amazon und Online-Shop

Beratung zu allen Fragen bei Abmahnverfahren (Unterlassungserklärung, Auskunftserteilung, Schadenersatz, Kostenerstattung etc.)

 

Gewerblicher Rechtsschutz

Beratung und Vertretung bei Abmahnung, einstweiliger Verfügung und Klage im Wettbewerbsrecht, Markenrecht und Urheberrecht

 

Beratung für Shop-Betreiber

Beratung zur rechtskonformen Gestaltung von Internetauftritten (Angebote auf Online-Marktplätzen und Internetshops / Online-Shops), insbesondere im Hinblick auf Impressum / Anbieterkennzeichnung, Widerrufsbelehrung, Informationspflichten, Preisangaben und Allgemeine Geschäftsbedingungen / AGB

 

IT-Recht

Beratung zu Geschäftsmodellen im Fernabsatz, insbesondere im Bereich E-Commerce

 

Werbe-Recht

Online-Marketing, Google-AdWords-Werbung, Social-Media-Marketing und Newsletter-Werbung
 

 

Referententätigkeit

Wenn Sie sich ein umfassenderes Bild von meiner Tätigkeit als Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht machen möchten, finden Sie entsprechende Informationen unter

www.internetrecht-rostock.de

Gerne können Sie sich bei facebook, xing oder google+ mit mir vernetzen:

http://www.facebook.com/RechtsanwaltAndreasKempcke

https://www.xing.com/profile/Andreas_Kempcke2?sc_o=mxb_p

http://plus.google.com/+RAAndreasKempcke

 

Impressum / Hinweis zum Datenschutz:

Rechtsanwälte Richard & Kempcke GbR

Richard Wagner Str. 14,

D- 18055 Rostock

Tel. : 0381-260 567-30

Fax 0381-260 567-33

email: [email protected]

Für die Beiträge unter dem Account Rechtsanwalt Andreas Kempcke bei anwalt24.de ist der verantwortliche Redakteur Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht Andreas Kempcke.

Der Link zur Online-Streitbeilegungs-Plattform der EU lautet: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie unter: ​https://www.internetrecht-rostock.de/datenschutzerklaerung.htm​​​

Die in der Rechtsanwaltskanzlei Richard & Kempcke GbR tätigen Rechtsanwälte in Deutschland tragen die Berufsbezeichnung Rechtsanwälte in der Bundesrepublik Deutschland und gehören der Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern, Arsenalstr. 9, 19053 Schwerin an. Die Umsatzsteuer ID der Rechtsanwälte Richard & Kempcke GbR lautet DE 291910750. Die Rechtsanwaltkanzlei Richard & Kempcke GbR wird vertreten durch die Gesellschafter, die Rechtsanwälte Johannes Richard und Rechtsanwalt Andreas Kempcke.

Die Berufshaftpflichtversicherung besteht bei der ERGO Versicherung AG, Victoriaplatz 1, 40477 Düsseldorf. Versicherungsschutz besteht für

1. die weltweite Tätigkeit im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit europäischem Recht sowie dem Recht der Türkei und außereuropäischer Hoheitsgebiete europäischer Staaten, die der europäischen Union oder dem europäischen Wirtschaftsraum angehören.

2. Tätigkeiten vor europäischen Gerichten sowie Gerichten der in Nummer 1 genannten Hoheitsgebiete in europäischem Recht oder dem Recht des jeweiligen Hoheitsgebietes. Vor türkischen Gerichten besteht Versicherungsschutz auch in türkischem Recht.

3. Die weltweite Inanspruchnahme des Versicherungsnehmers für Haftpflichtansprüche aus der Beratung und Beschäftigung mit europäischem Recht.

Die berufsrechtlichen Regelungen sind geregelt in:

- Berufsordnung (BORA)
- Fachanwaltsordnung (FAO)
- Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
- Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
- Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)
- Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG)
- Berufsrechtliche Ergänzungen zum Geldwäschebekämpfungsgesetz (GwG)
- Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV)

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (https://www.brak.de/​​​) in der Rubrik „Berufsrecht“ eingesehen werden.

Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

Außergerichtliche Streitschlichtung

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Mecklenburg Vorpommern (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (​https://www.brak.de/​​​), E-Mail: [email protected]