Widerruf bei alten Darlehen – Verbraucher im Recht

Widerruf bei alten Darlehen – Verbraucher im Recht
29.09.2016219 Mal gelesen
Trotz Gesetzesänderung sind noch immer tausende Verbraucher zum Widerrufsjoker berechtigt. Nutzen Sie die kostenlose Erstprüfung von Werdermann | von Rüden, um Klarheit über Ihre Rechte zu erlangen.

Widerrufsjoker existiert für tausende Verbraucher noch immer

Der sogenannte Widerrufsjoker ist noch nicht endgültig erloschen. Tausende Verbraucher in der ganzen Bundesrepublik Deutschland können dessen Vorzüge nach wie vor genießen. Gemeint mit dem Begriff Widerrufsjoker ist das Recht, alte Darlehensverträge auch Jahre später widerrufen zu können.

 

Normalerweise ist für Verträge über Darlehen, beispielsweise Immobilienkredite, eine Widerrufsfrist von 14 Tagen vorgesehen. In tausenden Fällen hat diese Widerrufsfrist aber nicht eingesetzt, es gilt also keine Frist, innerhalb der der Widerruf möglich ist. Jene Darlehensverträge sind "ewig" widerrufbar.

 

Der Widerrufsjoker kann bei geschicktem Ausspielen zu einer hohen Geldersparnis der Darlehensnehmer führen. Betroffen könnten alle Kredite sein, die seit Mitte 2010 aufgenommen wurden.

 

Umschuldung ohne Vorfälligkeitsentschädigung - fünfstellige Ersparnis durch Widerrufsjoker

Viele Darlehensnehmer in Deutschland sind heute unglücklich mit ihrem Kredit. Grund dafür ist das aktuelle Zinstief auf dem europäischen Finanzmarkt; nie war es günstiger als heute, ein Darlehen aufzunehmen. Noch vor wenigen Jahren sah das anders aus, sodass Verbraucher im Verhältnis zu heute viel zu hohe Zinsen und Gebühren zahlen müssen.

 

Eine gängige Strategie, sich die besseren Konditionen heutzutage zunutze zu machen, ist eine Umschuldung. Das alte Darlehen wird quasi gegen ein neues eingetauscht, fortan werden weniger Zinsen gezahlt und dadurch spart man monatlich viel Geld. Doch um diese Umschuldung zu ermöglichen, muss man sich von dem teuren Altkredit trennen können. Die eine diesem Zweck dienliche Möglichkeit ist eine Kündigung des alten Darlehensvertrags. Allerdings fällt bei einer Kündigung eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung an. Das ist eine Ausgleichszahlung für die ausbleibenden Einnahmen der Bank - nicht selten handelt es sich hierbei um beträchtliche Beträge.

 

Die wesentlich attraktivere Option ist der Widerrufsjoker. Man nutzt das noch immer bestehende Widerrufsrecht. Infolgedessen wird der Darlehensvertrag rückabgewickelt, wobei der Kunde alle entrichteten Raten und Zinsen zurückerhält. Gleichzeitig muss er der Bank die Darlehenssumme erstatten, was aber durch die Aufnahme des neuen Kredits möglich wird. Kurzerhand hat man mittels Widerrufsjoker eine Umschuldung vorgenommen, ohne die Vorfälligkeitsentschädigung zu zahlen. Durch die niedrigeren Zinsen und die besseren Konditionen kann regelmäßig ein fünfstelliger Geldbetrag gespart werden.

 

Voraussetzung für Widerrufsjoker: Fehlerhafte Belehrung

Um zum Ausspielen des Widerrufsjoker berechtigt zu sein, muss eine entscheidende Voraussetzung gegeben sein: Das eigene Kreditinstitut, ganz gleich ob Deutsche Bank oder provinzielle Sparkasse, muss in den Vertragsunterlagen eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung genutzt haben.

 

Fehlerhaft ist eine Widerrufsbelehrung, wenn sie dem gesetzlichen Deutlichkeitsgebot nicht entspricht. Dieses, ein Ausfluss aus §355 Abs. 2 BGB a.F., sieht vor, dass jeder Verbraucher von seiner Bank vollumfänglich, ohne Missverständnisse und präzise über seine Rechte aufgeklärt wird.

 

Oftmals missachteten Banken dieses Gebot, indem sie Belehrungen mit schwammigen Formulierungen, unzulässigen und verwirrenden Zusätzen und Fußnoten oder formalen Ungenauigkeiten nutzten. Tausende Verbraucher genießen deswegen den rechtlichen Vorteil des Widerrufsjoker, aber wissen nichts davon.

 

Kostenlose Erstberatung von Werdermann | von Rüden ist erster Schritt - ohne Risiko!

Daher bietet die Kanzlei Werdermann | von Rüden allen potentiell betroffenen Verbrauchern eine kostenlose Erstprüfung der Vertragsunterlagen an. Unsere Experten analysieren die Rechtslage, prüfen, ob der Widerrufsjoker für Sie besteht und geben eine fundierte und professionelle Einschätzung Ihrer Aussichten ab.

 

Ohne Risiko können Sie unsere Erstberatung wahrnehmen, um den ersten Schritt zu einer massiven Ersparnis zu gehen!

 

Weitere Informationen unter: https://www.wvr-law.de/widerruf-immobilienkredit-ohne-vorfaelligkeitsentschaedigung

 

Ihre Vorteile nach Inanspruchnahme unserer kostenlosen Einschätzung

 
  1. Sie wissen, ob Ihre Widerrufsbelehrung fehlerhaft ist.
  2. Wir sagen Ihnen, wie die Gerichte gerade zu Ihrem Fall entscheiden.
  3. Wir nennen Ihnen Ihr Einsparpotential beim Widerruf.
  4. Wir sagen Ihnen, was die Rechtsdurchsetzung kostet.
  5. Wir sagen Ihnen, wie lange es dauert, bis Sie aus dem Vertrag herauskommen.

Kurz: Sie wissen, was Ihnen zusteht und was es kostet!

 

Mehr:

   
  • Commerzbank muss Kunden Widerrufsrecht gewähren
 
  • Nutzen Sie unsere Musterwiderrufe!