Firma gründen – Start Up im Internet

09.10.2015169 Mal gelesen
Eine Abmahnung kann sehr teuer werden. Lassen Sie sich von uns helfen. Unterschreiben Sie nichts, zahlen Sie nichts und nehmen Sie keinen Kontakt mit der Abmahnkanzlei auf. Notieren Sie sich die kurze Frist. Nehmen Sie auf keinen Fall Kontakt mit der Abmahnkanzlei auf.

Ein ganz erfreulicher Trend aus den USA schwappt nach Deutschland über.

Immer mehr kreative Gründer trauen sich ihre Geschäftsidee in Form von Start Ups online zu stellen.

Der Wettbewerb ist riesig, hellwach und brutal, allerdings auch kalkulierbar.


Wir haben seit 2012 ernorme Praxiserfahrungen gerade als Projektleiter Produkt in Zusammenarbeit mit einem der besten Company Builder, der Fa. M Cube, gesammelt und dabei jede einzelne Phase der Gründung einer Firma intenisv miterlebt. 

Gründerstil 

Wir coachen und beraten Sie ohne uns in Ihre kreative Idee einzumischen wir achten nur darauf, dass Sie sich nicht in Abmahngefahr bringen und auf Wunsch helfen wir Ihnen sich strategisch richtig auf den Markt zu positionieren, den Pitch vor Investoren richtig vorzubereiten. 

Investoren 

Wenn Sie es wünschen helfen wir Ihnen auch den Kontakt zu potenziellen Investoren herzustellen. Nicht jeder Investor hat die gleiche Motivation zu investieren. Manche wollen nur investieren und still beteiligt sein, manche wollen sich und ihr Knowhow voll einbringen. Das muss man wissen. 

Strategie

Es gibt die 5 klassischen Bereiche eines Start ups, die alle erfolgsversprechend sein müssen, damit Ihre Idee auch voll durchstartet:

Das sind:

  • die Idee mit Alleinstellungsmerkmal ( USP)
  • technische Umsetzung 
  • wirtschaftliche Effizienz
  • rechtliche Zulässigkeit 
  • der Markt 

Ihr Start Up hat gute Aussichten auf Erfolg wenn:

  1. Die Idee möglichst einzigartig und nicht leicht kopierbar ist.

  2. Die technische Umsetzung einfach ist und sich jederzeit leicht bedienen lässt.

  3. Sie in wirtschaftlicher Hinsicht eine möglichst große Mage erzielen, d.h. möglichst hohe Einnahmen bei möglichst niedrigen Kosten erzielen können.

  4. Ihr Start Up rechtlich möglichst abmahnsicher ist; der Wettbewerb scheut sich nicht jede Gelegenheit zu nutzen, Sie abzumahnen. Vergessen Sie nicht, Sie sind online und damit von einem riesigen Publikum jederzeit sichtbar.

  5. Der Markt ein Wachstumsmarkt ist; außergewöhnliche Nischen sind zwar interessant, aber auch begrenzt.

Es gibt viel zu besprechen, packen wir's an, wir freuen uns auf Sie und Ihre spannenden Ideen. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail: [email protected] S



Georg Schäfer

Rechtsanwalt