Stichtag 13.6.2014: Zahlreiche Änderungen für Onlinehändler durch die Verbraucherrechterichtlinie treten dann in Kraft

Stichtag 13.6.2014: Zahlreiche Änderungen für Onlinehändler durch die Verbraucherrechterichtlinie treten dann in Kraft
06.01.2014456 Mal gelesen
Der Onlinehandel ist und bleibt ein Minenfeld und dazu tragen auch die zum 13.6.2014 eintretenden Neuerungen ganz erheblich bei. Dazu zählen u.a.: Information über Lieferbeschränkungen / Zahlungsmittel, Mehrwertdienstenummern, entgeltpflichtige Zusatzleistungen, Widerrufsbelehrung, Liefertermin etc.

Zunächst möchte ich allen Lesern dieses Beitrages ein frohes neues Jahr 2014 wünschen und allen Onlinehändlern ein erfolgreiches und vor allem sicheres Handeln, damit Sie nach Möglichkeit keine unerfreuliche Abmahnung erhalten werden.

Neues gibt es zum 13.6.2014 insbesondere zu den Bereichen / Themen

-          Information über Lieferbeschränkungen

-          Information über  Zahlungsmittel  

-          Mehrwertdienstenummern

-          entgeltpflichtige Zusatzleistungen

-          Versandkostenangaben und Liefertermin

-          Widerrufsbelehrung

-          Ausschlussgründe des Widerrufsrechtes

Die anstehenden Änderungen machen er erforderlich, rechtzeitig zu handel, da eine Übergangsfrist nämlich leider nicht vorgesehen ist. Sie sollten sich daher möglichst frühzeitig von einem Spezialisten in Sachen Shopabsicherung beraten und Ihren Handel rechtssicher absichern lassen.

Und genau diese Rechtssicherheit für den Onlinehandel habe ich mir zusammen mit meinem Team zum Ziel gemacht. Ich sorge dafür, dass Sie erst gar keine Abmahnung bekommen! Hierzu biete ich Ihnen für den Onlinehandel (z.B. Onlineshop, eBay, Amazon etc.) ein spezielles Schutzpaket an.

Dauerhaft rechtssicher durch das Rundum-Sorglos-Paket:

1. Grundabsicherung: Rechtsanwalt Gerstel erstellt Rechtstexte speziell für Ihren Handel.

2. Rechtsanwalt Gerstel behält für Sie die Rechtsprechung im Blick.

3. Updateservice: 100 % Sicherheit für Ihren Onlinehandel!

Einfacher geht es nicht!

 

Keine Angst vor Abmahnungen – Sicher und sorglos handeln!

Durch den Updateservice sind Ihre Rechtstexte zu 100 % aktuell. Sie sind vor einer Abmahnung geschützt. Geht es um Ihre Sicherheit im Onlinehandel, dann gibt es für Rechtsanwalt Gerstel und sein Team keine Kompromisse. Bei Mitbewerbern können Sie z.B. einen „Basis-Schutz“ oder auch gegen Aufpreis einen „Komfort-Schutz“ oder "Profi-Paket" bekommen. Andere bieten „Basic, Premium und Unlimited-Pakete“ an. Bei Rechtsanwalt Gerstel gibt es keine Abstufungen, sondern nur das "EINE"

RUNDUM-Sorglos-Paket

 

Volle Haftungsübernahme

Im Gegensatz zu einigen gewerblichen Anbietern von sogenannten Gütesiegeln haftet Rechtsanwalt Andreas Gerstel – wie andere Rechtsanwälte / Rechtsanwältinnen ebenfalls – im vollen Umfang im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für die erbrachten Leistungen.

 

Habe ich Ihr Interesse geweckt? 

Weitere Informationen erhalten Sie auf meiner Website

www.abmahnung.de

 

Konzentrieren Sie sich auf Ihren Handel, ich sorge für Ihre Rechtssicherheit!