Die Klausel „Angebot freibleibend“ und deren rechtliche Bedeutung

12.09.2011890 Mal gelesen
In viele AGB wird darauf verwiesen, dass die Angebote freibleibend sind. Dies ist nicht ungefährlich, wie einige Online-Händler erfahren mussten. Die AGB-Regelung kann abgemahnt werden. In dem Beitrag lesen Sie wichtige Hintergrundinformationen der Feil Rechtsanwälte.