Notruf Abmahnung: Verteidigung ab 180 € gegen Waldorf Frommer, Aktuell: „Girlhouse - Töte, was Du nicht kriegen kannst!“

Notruf Abmahnung: Verteidigung ab 180 € gegen Waldorf Frommer, Aktuell: „Girlhouse - Töte, was Du nicht kriegen kannst!“
10.08.201594 Mal gelesen
Waldorf Frommer mahnt, wegen der illegalen Verbreitung von „Girlhouse - Töte, was Du nicht kriegen kannst!“ ab. Notruf Abmahnung hilft sofort: Direktkontakt: 040 / 22 86 80 64

Waldorf Frommer mahnt nun auch wegen der illegalen Verbreitung von "Girlhouse - Töte, was Du nicht kriegen kannst!, Film" im Auftrag der Tele München Fernseh GmbH + Co Produktionsgesellschaft ab. Keine Panik!Notruf Abmahnung hilft sofort:Direktkontakt: 040 / 22 86 80 64

Girlhouse – Töte, was du nicht kriegen kannst ist ein kanadischer Horrorthriller von Trevor Matthews aus dem Jahre 2014. Um schnell an Geld zu kommen, zieht Kylie Atkins in ein abgelegenes, großes Haus, in dem Webcam-Girls arbeiten. Mit anderen jungen Mädchen strippt sie vor laufender Kamera für zahlende Kunden. Als sie sich über einen zahlenden Kunden lustig machen, sucht dieser nach Rache.Er findet die Adresse des Hauses heraus, und es beginnt ein Spiel um Leben und Tod.

Die Kanzlei Waldorf Rommer behauptet, das Sie die Datei „Girlhouse - Töte, was Du nicht kriegen kannst!“ in einer Tauschbörse, einer unbegrenzten Anzahl von weiteren Internetnutzern, zum Herunterladen angeboten haben. Mit der Abmahnung gegen Sie werden Unterlassungs-, Aufwendungs- und Schadensersatzansprüche, sowie Beseitigungsansprüche geltend gemacht. Sie werden durch die Kanzlei Waldorf Frommer aufgefordert, die angebliche Rechtsverletzung unverzüglich zu beseitigen und es künftig zu unterlassen, Dateien im Internet öffentlich zugänglich zu machen. Dem Schreiben ist eine Unterlassungserklärung beigefügt, die Sie unterschreiben und zurück senden sollen.

Die Spezialisten von JusDirekt raten daher grundsätzlich: die von Waldorf Frommer vorgelegte Unterlassungserklärung sollte auf keinen Fall ohne anwaltliche Überprüfung unterzeichnet werden.

Dennoch: Eile ist geboten! Gesetzte Fristen sollten Sie nicht unbeachtet lassen, da sonst eine einstweilige Verfügung mit erheblichen finanziellen Verlusten droht. Handeln Sie daher sofort.

Wir überprüfen für Sie die Rechtmäßigkeit des Anspruches und ob Sie tatsächlich für den Vorwurf verantwortlich sind. Handeln Sie schnell und lassen Sie sich kompetent beraten. 24 Stunden täglich, auch am Wochenende und an Feiertagen.

Unsere Sommeraktion: außergerichtliche Verteidigung für Verbraucher: ab 180 €, inkl. MwSt.

waldorf-frommer-abmahnhilfe.de hilft sofort, Spezialisten gegen Waldorf Frommer – Abmahnung wirksam bekämpfen. Direktkontakt: 040 / 22 86 80 64

Notruftelefon am Wochenende: 0160 / [email protected] - www.JusDirekt.com