Abmahnung UWG und UrhG: Diesel, Schmitt, Ammer für die Dr. Rigo Trendelburg GmbH,

23.11.2013418 Mal gelesen
Wettbewerbs- und Urheberrecht: Diesel, Schmitt, Ammer erwirken Gerichtsurteile Die Rechtsanwälte Diesel, Schmitt, Ammer haben in zwei Abmahnungsfällen gerichtliche Entscheidungen erwirkt.

In beiden Fällen vertreten die Anwälte die Dr. Rigo Trendelburg GmbH, welche einen Onlineshop Toner für Drucker und Kopierer betreibt.

In der wettbewerbsrechtlichen Abmahnung wird dem Betroffenen, der über seinen ebay-Shop Tonerprodukte verkauft, angelastet, dass er die Verbraucher nicht ausreichend über ihre Rechte informiert habe. Laut Abmahnung fehlte eine Belehrung über das Widerrufsrecht und eine ausreichende Anbieterkennzeichnung (Impressum).

Die urheberrechtliche Abmahnung richtet sich an denselben Betroffenen, der zudem urheberrechtlich geschützte Lichtbilder der Dr. Rigo Trendelburg GmbH ohne deren Zustimmung zur Bewerbung seiner Produkte verwendet haben soll.

In beiden Angelegenheiten erwirkte die Kanzlei Diesel, Schmitt, Ammer eine einstweilige Verfügung und brachte die weiter geltend gemachten Ansprüche auf Auskunft und Schadenersatz vor Gericht, bevor uns die Angelegenheit zugetragen wurde.

Aus dem gesamten Sachverhalt, der bereits vor unserer Einschaltung zu Verfahrenskosten von etwa 18.000,- EUR geführt hat, ergibt sich das Erfordernis, sich nach Erhalt einer Abmahnung rechtzeitig und richtig beraten zu lassen.

Rechtsanwälte am Kreuztor: Erfahrung und Kompetenz

Die Rechtsanwälte Dr. Wallscheid und Drouven vertreten seit mehreren Jahren tausendfach und bundesweit Mandanten mit urheberrechtlichen, wettbewerbsrechtlichen, markenrechtlichen und persönlichkeitsrechtlichen Fragestellungen. Unsere Mandanten profitieren dabei von unserer Erfahrung und fachlichen Kompetenz aus tausenden vergleichbarer Angelegenheiten.

Profitieren Sie von unserer Expertise und wenden Sie sich an die Rechtsanwälte am Kreuztor. Unsere Kanzlei bietet Ihnen ein kostenloses Erstgespräch an, schicken Sie uns diesbezüglich einfach eine E-Mail oder ein Fax.

Das kostenlose Erstgespräch ist für Sie nicht verbindlich.

 

Sie erreichen uns unter

Tel: 0251 / 208680-30

Fax: 0251 / 208680-50

eMail: [email protected]