Garantie Hebel Plan ´08 Premium Vermögensaufbau GmbH & Co.KG wird liquidiert; Edelweiss GmbG verschickt Umlaufbeschluss

Garantie Hebel Plan ´08 Premium Vermögensaufbau GmbH & Co.KG wird liquidiert; Edelweiss GmbG verschickt Umlaufbeschluss
25.06.20141007 Mal gelesen
Neues Rundschreiben der Edelweiss GmbH Abstimmung über Liquidation der Garantie Hebel Plan '08 Premium Vermögensaufbau GmbH & Co.KG:

Neues Rundschreiben der Edelweiss GmbH

Mit einem an die Anleger der Garantie Hebel Plan '08 Premium Vermögensaufbau GmbH & Co. KG gerichteten und auf den 21.08.2013 datierten Rundschreiben kündigte die neue Geschäftsführerin, die Edelweiss Management GmbH (Sulzbach/Ts., GF: Thomas Heinzinger) noch an, ab September 2013 die zwischenzeitlich eingestellte Abbuchung der Sparraten beteiligter Ratenzahler wieder aufzunehmen.

Abstimmung über Liquidation der Garantie Hebel Plan '08 Premium Vermögensaufbau GmbH & Co.KG:
Heute, fast ein Jahr später erreichte uns und unseren Mandanten ein neues Rundschreiben, mit dem die Edelweiss GmbH die Liquidation des Fonds und die Aussetzung der Kündigungsmöglichkeit ankündigt. Hierüber sollen die Gesellschafter der Garantie Hebel Plan 08 Premium Vermögensaufbau GmbH 6 Co.KG in einem schriftlichen Abstimmungsverfahren durch Gesellschafterbeschlus entscheiden. Ein entsprechender Abstimmungsbogen ist dem Rundschreiben gleich beigefügt.

Jahresabschlüsse der Garantie Hebel Plan '08: 
Auch der Jahresabschluss 2013 der Garantie Hebel Plan '08 wird nur angekündigt.
Das Jahresabschluss zum 31.12.2010 wies bereits einen Fehlbetrag iHv. 9.156.496,- € aus. Leider ist nach unserer Auffassung davon auszugehen, dass dieser "Fehlbetrag" eher noch höher ausfällt und die Anleger bei einer Abwicklung durch eine Liquidation einen Totalverlußt ihrer Einlagen erleiden werden.

Ansprüche und Möglichkeiten der Anleger des Garantie Hebel Plan '08:
Die Anleger und Mitgesellschafter haben andere rechtliche Möglichkeiten den Schaden gering zu halten und sollten diese vor Verjährungseintritt nutzen.
So sind die Anleger vielfach bei Vermittlung und Abschluss der Beitrittserklärungen unzureichend oder falsch beraten worden und nicht über die hohen Risiken einer Gesellschaftsbeteiligung aufgeklärt worden. Diese Falschberatung - meißt durch die inzwischen insolvente Gesellschaft Carpediem erfolgt - müssen sich die Gründungsgesellschafter und Hintermänner zurechnen lassen udn haften daher im Einzelfall für den vollen Schaden.
Die Fachkanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht Justus Rechtsanwälte vertritt bundesweit Anleger der Garantie Hebel Plan '08 Vermögensaufau GmbH & Co.KG. Wir haben in der Vergangenheit schon zahlreiche erfolgreiche Urteile u.a. gegen die CIS Deutschland AG als ehemalige Geschäftsführerin erzielen können.

Justus rät:
Anleger und Gesellschafter der Garantie Hebel Plan '08 Vermögensaufau GmbH & Co.KG sollten einen Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht wenden und ihre Ansprüche und Möglichkeiten  zur Vermeidung eines Totalverlußtes ihrer Einlagen im Einzelfall prüfen lassen. Dies zeitnah und vor Eintritt möglicher Verjährungen.

Lesen Sie hier mehr zu Gesellschaftsbeteiligungen am Garantie Hebel Plan, CIS und Edelweiss GmbH: http://www.kanzleimitte.de/cis-deutschland-ag-3B-garantiehebelplan-9208-premium-3B-carpe-diem-3B-dsi-3B-genohaus-fonds--_1353.html