Premium Management Immobilien Fonds - SpiegelTV berichtet und rät zu dringendem Handeln

01.08.20111359 Mal gelesen
Premium Management, Commerzbank: laut SpiegelTV erhält Anlegerin vor Gericht nahezu ihr gesamtes eingezahltes Kapital zurück. SpiegelTV warnt vor der Verjährung: Anleger müssen sich beeilen.

In einem Bericht am Sonntag Abend in SpiegelTV rät die Sendung bei dem Allianz Premium Management Immobilien Anlagen Fonds -verkauft durch die Commerzbank- zum umgehenden Handeln. SpiegelTV berichtet, dass der Premium Management Immobilienfonds insbesondere an ältere und sicherheitsorientierte Anleger von der Commerzbank verkauft worden sei. Über die Risiken sei nicht aufgeklärt worden. Außerdem sei eine Umschichtung von dem offenen Immobilienfonds der Commerzbank Hausinvest in den Premium Management erfolgt. Nun kommen derzeit tausende Anleger des Premium Management nicht an ihr Geld, da er geschlossen ist. SpiegelTV spricht schon von dem AUS des Premium Management.

Rechtsanwalt Dr. Ralf Stoll von der Anlegerkanzlei Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, die bereits zahlreiche Anleger des Premium Management vertritt, teil mit: "Der Bericht von SpiegelTV deckt sich mit unseren Erfahrungen. Anleger, die von uns vertreten werden, wurden ebenfalls nicht über die Risiken aufgeklärt. Man hat den Kunden auch nicht gesagt, dass die Commerzbank erhebliche Provisionen erhält. Gerade deshalb haben Anleger des Premium Management gute Aussichten auf Schadensersatz." Dies wiederum hat der Bericht von SpiegelTV gezeigt: eine ältere Dame hat hier im Rahmen eines Gerichtsverfahrens den größten Teil ihres Geldes zuückbekommen.

SpiegelTV warnt und rät: Anleger des Premium Management müssen aufgrund der drohenden Verjährung dringend handeln!

Weitere Informationen und Hilfe finden Sie hier. Wir holen Ihr Geld zurück, setzen Sie sich kostenlos und unverbindlich mit uns in Verbindung:

Premium Management Infoportal

Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Rechtsanwalt Dr. Ralf Stoll

Einsteinallee 1
77933 Lahr
Telefon: 07821 / 92 37 68 - 0
Fax: 07821 / 92 37 68 - 889
[email protected]

www.dr-stoll-kollegen.de