Waldorf Frommer Abmahnung wegen US- Serie Homeland für Twentieth Century Fox

Waldorf Frommer Abmahnung wegen US- Serie Homeland für Twentieth Century Fox
03.11.2015150 Mal gelesen
Die Abmahnkanzlei Waldorf Frommer verschickt immer wieder Abmahnungen im Auftrag der Twenthieth Century Fox Entertainment Germany GmbH wegen des illegalen Downloads von „Homeland“ in sog. Internettauschbörsen. Darin verlangen Waldorf Frommer Rechtsanwälte die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, Zahlung eines pauschalisierten Schadensersatzbetrages von € 469,00- € 519,00 pro TV-Folge sowie die Erstattung von den außergerichtlichen Anwaltskosten zur Verfolgung der Urheberrechtsverletzung. Machen Sie keine Experimente. Nehmen Sie keinen Kontakt mit der Abmahnkanzlei auf! Unterschreiben Sie nichts. Zahlen Sie nichts, bevor Sie einen fachkundigen Anwalt für Urheberrecht um Rat gefragt haben.

Die Abmahnkanzlei Waldorf Frommer verschickt immer wieder Abmahnungen im Auftrag der Twenthieth Century Fox Entertainment Germany GmbH wegen des illegalen Downloads von „Homeland“ in sog. Internettauschbörsen.

Darin verlangen Waldorf Frommer Rechtsanwälte die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, Zahlung eines pauschalisierten Schadensersatzbetrages von € 469,00- € 519,00 pro TV-Folge sowie die Erstattung von den außergerichtlichen Anwaltskosten zur Verfolgung der Urheberrechtsverletzung.

Machen Sie keine Experimente.

Nehmen Sie keinen Kontakt mit der Abmahnkanzlei auf!
Unterschreiben Sie nichts. Zahlen Sie nichts, bevor Sie einen fachkundigen Anwalt für Urheberrecht um Rat gefragt haben.

Überlegen Sie gut, was sich zum fraglichen Tauschzeitpunkt in Ihrem Haushalt abgespielt hat. Wo waren Sie? Wer außer Ihnen hatte noch Zugriff auf Ihren WLAN?

Je nach Situation des konkreten Einzelfalles macht es Sinn eine Unterlassungserklärung abzugeben.
Manchmal kann es sogar richtig sein., eine Unterlassungserklärung abzugeben, damit nicht ein teures einstweiliges Verfügungsverfahren vor Gericht droht. Dann geben Sie aber bitte nicht die Ihnen vorliegende Unterlassungserklärung ab, da diese ein Schuldanerkenntnis enthält.Sie wären dann auf Lebzeiten an eine solche Erklärung gebunden und müßten beim nächsten Verstoß gegen die Urheberrechte von Twentieth Century Fox mit mehreren Tausend Euro Vertragsstrafe rechnen. Es kommt erschwerend hinzu, dass Sie sich aufgrund des Anerkenntnisses nicht mehr gegen dies Vertragsstrafe wehren könnten! Lassen Sie sich also helfen.

Notieren sie die in der Regel sehr kurz gewählte Frist sorgfältig.

Suchen Sie den Rat eines fachkundigen Anwaltes für Urheberrecht und überlegen Sie sorgfältig, was sich an dem abgemahnten Tag in Ihrem Haushalt abgespielt hat.

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail:
[email protected]