Kanzlei Oliver Edelmaier: Aktuelles Schreiben nach Widerspruch gegen Mahnbescheid

Kanzlei Oliver Edelmaier: Aktuelles Schreiben nach Widerspruch gegen Mahnbescheid
08.04.2014411 Mal gelesen
Die Firma MIG Film GmbH ist im Moment sehr aktiv. Aktuell werden Schreiben über die Kanzlei Oliver Edelmaier versandt.

Offensichtlich versucht der Rechteinhaber, mit verschiedenen Maßnahmen und Strategien Betroffene zur Zahlung zu bewegen.

Aktuell liegen uns Schreiben vor, die nach einem Widerspruch gegen einen Mahnbescheid oder einem Einspruch gegen einen Vollstreckungsbescheid übersandt worden sind. Die Kanzlei Edelmaier verweist darauf, dass die Forderung zu Recht besteht und nunmehr der Rechtsstreit mit weiteren erheblichen Kosten und Gebühren fortgesetzt werden soll. Es wird dann ein Vergleichsvorschlag gemacht. Danach soll der Widerspruch oder Einspruch zurückgenommen werden und die Gesamtforderung anerkannt werden. Parallel kann im Rahmen einer Ratenzahlung ein Vergleichsbetrag gezahlt werden.

Wir haben starke Zweifel, ob die Forderungen überhaupt zu Recht bestehen. Unabhängig davon empfehlen wir, dass ein Schuldanerkenntnis, wie dies die Kanzlei Edelmaier erwartet, auf keinen Fall ausgesprochen wird.

Wenn Sie ein Schreiben der MIG Film GmbH über die Kanzlei Edelmaier erhalten haben, können Sie gerne unsere kostenlose Hotline unter 0800/100 41 04 nutzen. Wir beraten Betroffene bundesweit bei der Abwehr der Forderungen.