Landesgesetz über die rheinland-pfälzische Rechtsanwaltsversorgung
(Rechtsanwaltsversorgungsgesetz - RAVG -)
Landesrecht Rheinland-Pfalz
Titel: Landesgesetz über die rheinland-pfälzische Rechtsanwaltsversorgung (Rechtsanwaltsversorgungsgesetz - RAVG -)
Normgeber: Rheinland-Pfalz

Amtliche Abkürzung: RAVG
Referenz: 33-2

Vom 29. Januar 1985 (GVBl. S. 37)

Zuletzt geändert durch Gesetz vom 11. Mai 2010 (GVBl. S. 80)

Inhaltsübersicht§§
  
Versorgungswerk1
Mitgliedschaft2
Organe3
Vertretungsversammlung4
Verwaltungsausschuss5
Beitrag6
Beitreibung rückständiger Entgelte6a
Leistungen des Versorgungswerks7
Altersrente8
Berufsunfähigkeitsrente9
Hinterbliebenenrenten10
Kapitalabfindung11
Erstattung oder Übertragung der Beiträge12
Verjährung13
Abtretung, Verpfändung, Forderungsübergang14
Erfüllungsort15
Leistungsausschluss16
Melde- und Auskunftspflichten17
Mittelbewirtschaftung18
Rechnungsprüfer19
Satzungen20
Staatsaufsicht21
Mitgliedschaft von Rechtsbeiständen22
In-Kraft-Treten23