Einstweilige Verfügung nach Abmahnung durch RA Levent Göktekin i.A.d. AlbaTrezz GmbH (wg. angebl. Rechtsverstöße bei eBay (UWG))

Einstweilige Verfügung nach Abmahnung durch RA Levent Göktekin i.A.d. AlbaTrezz GmbH (wg. angebl. Rechtsverstöße bei eBay (UWG))
29.12.2014558 Mal gelesen
Der Berliner Rechtsanwalt Levent Göktekin, der z.B. im Auftrag der AlbaTrezz GmbH angebliche Wettbewerbsverstöße bei eBay abgemahnt hat, hat in einem uns vorliegenden Fall nun den Erlass einer Einstweiligen Verfügung bei Gericht beantragt.

Der einstweiligen Verfügung war eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung vorausgegangen, in der dem Abgemahnten vorgeworfen wurde, über die Internetplattform eBay Artikel als privater Anbieter eingestellt zu haben, obwohl ein gewerbliches Handeln vorliege, so Rechtsanwalt Göktekin. Der Abgemahnte sei Mitbewerber der AlbaTrezz GmbH und als gewerblicher Händler müsse er den Käufern eine Widerrufsbelehrung und ein Impressum mitteilen. Da dies nicht erfolgt sei, stelle dies einen Wettbewerbsverstoß nach dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) dar.

 

Neben der Zahlung von Rechtsanwaltskosten wurde in der Abmahnung auch ein Unterlassungsanspruch geltend gemacht. Hierzu sollte der Abgemahnte eine sogenannte strafbewehrte Unterlassungserklärung abgeben. In dem uns vorliegenden Fall wurde keine Unterlassungserklärung abgegeben. Den Unterlassungsanspruch hat Rechtsanwalt Göktekin nunmehr mithilfe einer gerichtlichen Einstweiligen Verfügung geltend gemacht. Der Verfahrenswert wurde vom Gericht dabei auf 10.000,- € festgesetzt.

 

Den Erlass einer solchen Einstweiligen Verfügung gilt es in Ihrem eigenen Interesse zu vermeiden. Daher ist es wichtig, nach Erhalt einer Abmahnung nicht untätig zu bleiben in der Hoffnung, dass die Sache schon im Sande verkaufen wird.

 

Wenden Sie sich an einen Rechtsanwalt, der Erfahrung im Wettbewerbsrecht und mit wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen hat. Gerade bei solchen wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen kann „der Teufel im Detail stecken“. Ein fachkundiger Rechtsanwalt kann die Abmahnung prüfen und eine sogenannte „modifizierte“ und auf Ihren Einzelfall zugeschnittene Unterlassungserklärung für Sie erstellen. Auch kann er auf die Herabsenkung der geforderten Beträge hinwirken.

Rufen Sie uns gerne für ein kostenloses unverbindliches Erstgespräch an. Gerne stehen wir Ihnen mit unserer Erfahrung bundesweit zur Seite.

Ihr 

Lars Hämmerling

-Rechtsanwalt-

Weitere Informationen erhalten Sie unter: 

www.shrecht.de oder www.abmahnsoforthilfe.de