Abmahnung Rasch Rechtsanwälte für Musikalbum “Push and Shove” von No Doubt im Auftrag der Universal Music GmbH

18.01.2013499 Mal gelesen
Haben Sie eine unerfreuliche Abmahnung der Abmahnkanzlei Rasch aus Hamburg für den vermeintlich illegalen Downloads des Musikalbums ”Push and Shove” von No Doubt im Auftrag der Universal Music GmbH erhalten?

Verlieren Sie nicht die Nerven. Wir können Ihnen helfen.

In der Regel verlangt die Abmahnkanzlei Rasch das Unterzeichnen einer strafbewehrten Unterlassungserklärung sowie Rechtsanwaltkosten und pauschalisierten Schadensersatz in Höhe von € 1.200,00.

Wenn Sie die richtigen Schritte, die wir nachfolgend skizzieren, einhalten, können wir Ihnen mit großer Wahrscheinlichkeit versichern, dass wir Ihnen den Schaden deutlich reduzieren oder sogar ganz beseitigen.

Es ist wichtig, dass Sie nicht irgendeine modifizierte Unterlassungserklärung aus dem Internet herunterladen. Sie wissen nicht, ob derjenige, der diese Unterlassungserklärungserklärung verfasst und ins Internet gestellt hat, auch tatsächlich fachkundiger Anwalt für Urheberrecht und hier wiederum Spezialist für Filesharing ist.

Es ist daher dringend ratsam, sich von einem Spezialist für Filesharing beraten zu lassen.

  • Notieren Sie sorgfältig die oftmals sehr kurz gewählte Frist.
  • Setzen Sie sich möglichst zeitnah mit einem fachkundigen Anwalt für Urheberrecht und hier Spezialist für Filesharing in Verbindung.
  • Unterschreiben Sie nichts und bezahlen Sie auch nichts, bevor Sie fachkundig beraten wurden.

Wir stehen hierfür sehr gerne zur Verfügung.

Rechtsanwalt Georg Schäfer vertritt seit mehr als 6 Jahren ausgesprochen erfolgreich Filesharing-Kunden, um in den allermeisten Fällen sogar den Schaden ganz beseitigen zu können.

Hierzu ist dringend erforderlich, dass ein fachkundiger Anwalt für dieses Rechtsgebiet und hier wiederum für das Filesharing die gängige Rechtssprechung und dementsprechende Argumentation kennt.

Rufen Sie uns also an (Tel.: 089/535135) oder schicken Sie uns eine E-Mail ([email protected]).

Georg Schäfer Rechtsanwalt