Rotlichtverstoß beim Ausweichen eines Einsatzfahrzeuges rechtens

Rotlichtverstoß beim Ausweichen eines Einsatzfahrzeuges rechtens
01.02.2013246 Mal gelesen
Wenn sich ein Einsatzfahrzeug nähert, dann sind alle Verkehrsteilnehmer dazu angehalten den Einsatzweg zu räumen, auch dann, wenn man dabei gegen die Verkehrsregeln verstößt.

Wenn sich ein Einsatzfahrzeug nähert, dann sind alle Verkehrsteilnehmer dazu angehalten den Einsatzweg zu räumen, auch dann, wenn man dabei gegen die Verkehrsregeln verstößt.

Nähert sich ein Polizei- oder Einsatzwagen etc. im Einsatz, müssen die Verkehrsteilnehmer Platz machen, auch wenn dies heißt dabei über eine rote Ampel zu fahren, erklärt Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller aus Wiesbaden.

Wenn ein ausweichender Autofahrer beim Überfahren der roten Ampel geblitzt wird, sollte er Einspruch gegen den Bußgeldbescheid erheben. Dafür sucht er sich am besten direkt vor Ort einen Zeugen, der die besondere Situation beobachtet hat, rät Cäsar-Preller. Das könne der Beifahrer oder ein Passant sein. Zwar werden die Einsatzfahrten der Rettungskräfte sorgfältig dokumentiert, doch die genauen Routen werden dabei nicht aufgezeichnet. Oder man hat einfach Glück und das Einsatzfahrzeug wird auch geblitzt.

 

Die Rechtsanwaltskanzlei Cäsar-Preller berät Sie gerne, nicht nur in Wiesbaden, sondern auch in unseren Sprechstundenorten Berlin, Hamburg, Köln, Stuttgart, Bad Harzburg, München. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.