Mahnung von Culpa Inkasso für SCORELIFT LTD bzw. Finabon.com

Rechtsanwalt Sebastian Günnewig
29.05.2024211 Mal gelesen
Zahlungsaufforderung von Culpa Inkasso oder Rechtsanwalt König wegen "Schufa-Verbesserung" von Scorelift bzw. Finabon erhalten? Das sollten Sie jetzt tun.

Forderung von Scorelift Limited für den Dienst FINABON abwehren

Die Firma Scorelift Ltd. aus England bietet mit ihrem Dienst "Finabon" die Löschung von negativen SCHUFA-Einträgen im Abo an. Bereitgestellt werden laut Anbieter insbesondere der "Zugang zu individuellen Vorlagen", mit denen unberechtigte SCHUFA-Einträge gelöscht werden können. Es gehe um die Wiederherstellung der Kreditwürdigkeit von Kunden und so wirbt der Anbieter plakativ mit 

"Wir verbessern Ihre Schufa!" (Stand: Mai 2024)

 

Mithilfe des Dienstes soll genau das in nur 4 Schritten möglich sein. 

Wir bieten zu diesem Fall eine kostenfreie und unverbindliche Ersteinschätzung an. Schicken Sie uns hier einfach die erhaltenen Schreiben und Mahnungen: Zum Kontaktformular

 

Leistungsumfang und Kosten

Für die Verbesserung der Scoring-Werte im Abo wird derzeit (Stand: Mai 2024) ein Vertrag mit einer Laufzeit von 24 Monaten angeboten, bei jährlicher Abrechnung zu 96,- ?. Es handele sich somit um einen Gesamtpreis von 192,- EUR. 

Bei der Buchung werden auch Dienste eines Anbieters namens vorscore bzw. Bonibutler Ltd. angeboten und auch werden Leistungen wie eine Kreditvermittlung, eine Handyvertragsvermittlung oder eine Prepaid Mastercard. Die konkreten Zusammenhänge waren uns vorliegend nicht direkt ersichtlich. (Stand: März 2024) Über die Details der Leistungen der Scorelift Ltd. haben wir bereits hier berichtet: Finabon.com: Gebühren von Scorelift Ltd. für "Schufa-Verbesserung"

 

Inkasso-Mahnung der Culpa Inkasso 

Werden die Kosten für das Abo nicht an Scorelift Ltd. bzw. FINABON gezahlt, so wird regelmäßig im nächsten Schritt zumeist die Culpa Inkasso GmbH damit beauftragt, die Kosten beim Betroffenen einzutreiben. Ihre Schreiben und Mails tragen nicht selten Titel wie etwa

"INKASSO FALLÜBERNAHME - VORGERICHTLICHE ZAHLUNGSAUFFORDERUNG"

Culpa Inkasso ist uns aus diversen Verfahren bereits bestens bekannt, hier erfahren Sie mehr: Culpa Inkasso: Zahlungsaufforderung, Mahnungen und Ratenzahlung

 

Anwaltliches Mahnverfahren durch Rechtsanwalt König

Wird nicht an die Culpa Inkasso gezahlt, so sind im nächsten Schritt Mahnungen einer Anwaltskanzlei keine Seltenheit. Regelmäßig werden erfolglose Mahnverfahren der Culpa Inkasso an RechtsanwaltAlbrecht König abgegeben, um die Forderung anwaltlich einzutreiben oder gerichtliche Schritte zu veranlassen. Regelmäßig entstehen im Rahmen des anwaltlichen Mahnverfahrens weitere Kosten. Auch bei gerichtlichen Schritten entstehen neue Kosten, die der Betroffene zahlen soll. Zu möglich gerichtlichen Maßnahmen gehören z.B. ein Mahnbescheid, Vollstreckungsbescheid oder auch eine Klage. 

 

 

Wir helfen Ihnen!

Sie haben Mahnungen von der Scorelift Ltd. bzw. von FINABON erhalten?

Ihnen liegt schon ein Schreiben oder eine E-Mail von der Culpa Inkasso oder von Rechtsanwalt König vor?

Die Forderung ist nicht berechtigt, weil Sie keinen Vertrag mit der Scorelift Ltd. bzw. Finabon mit solchen Kosten geschlossen haben?

Sie kennen die Firma Scorelift Ltd. bzw. FINABON ggf. gar nicht und sollen trotzdem bezahlen?

 

Bewahren Sie Ruhe und zahlen Sie die Forderung nicht ungeprüft. 

Lassen Sie die Forderung zeitnah anwaltlich prüfen.

Was genau sollten Sie nun tun? Wir haben hier die wichtigsten Punkte zusammengestellt: Zu den Handlungsempfehlungen

Wir konnten schon zahlreiche Betroffene von derartigen Abo-Verträgen verteidigen, gerne helfen wir auch Ihnen.

 

Wir bieten zu diesem Fall eine kostenfreie und unverbindliche Ersteinschätzung an. 

Schicken Sie uns hier einfach die erhaltenen Schreiben und Mahnungen: Zum Kontaktformular


Ihr Sebastian Günnewig
Rechtsanwalt und Datenschutzbeauftragter (TÜV)