Neue Abmahnungen der Rechtsanwälte Sandhage für Michal Piotr Konatkowski e.K. aus Berlin

04.07.2013318 Mal gelesen
Haben Sie eine Abmahnung der Rechtsanwälte Sandhage erhalten?

Die Rechtsanwälte Sandhage versenden wieder Abmahnungen. Diesmal im Auftrag eines Herrn Michael Piotr Konatowski  e.K., der den Onlineshop www.pk-shop24.de betreibt. Hierüber werden Lampen und Leuchten zum Verkauf angeboten.

In den Abmahnungen wird dem Abgemahnten Onlinehändler vorgeworfen, die gesetzlichen Anforderungen an die Angaben zur Energieeffizienz  der Lampen nicht zu erfüllen.

Dabei wird, wie immer, die Abgabe einer Unterlassungserklärung (die dem Schreiben in vorformulierter Form beiliegt) gefordert sowie die Zahlung eines nicht unerheblichen Geldbetrages, oft in Form eines pauschalen Vergleichs von 911,80 €.

Sollten Sie ebenfalls eine Abmahnung des pk-shop24.de erhalten haben, heißt er erst einmal: Ruhe bewahren. Unterschreiben Sie nicht voreilig die Unterlassungserklärung oder überweisen gar den Zahlbetrag, sondern lassen Sie die Abmahnung von einem Rechtsanwalt überprüfen.

Oftmals können solche Forderungen ganz oder teilweise abgewendet werden.

Insbesondere weist der pk-shop24.de einige Unstimmigkeiten auf, denen im Rahmen der Prüfung einer Abmahnung besondere Aufmerksamkeit gilt. Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen bei der Abwehr Ihrer Abmahnung!