Mahnung der Firma Debcon GmbH Witten wegen Forderungen von Digiprotect GmbH

01.02.2012787 Mal gelesen
Personen die in der Vergangenheit Post von der Kanzlei Urmann & Collegen erhalten haben bekommen nun Post von der Firma Debcon Debitorenmanagement und Consulting aus Witten. Die Firma Debcon macht im Auftrag der DigiProtect GmbH angeblich Forderungen wegen des Downloads von Erotikfilmen geltend.

Die Abgemahnten werden von Debcon letztmalig aufgefordert Haupt-und Nebenforderungen der DigiProtect GmbH zu erfüllen.

Die Debcon führt aus: Vor diesem Grund haben wir ( die Debcon) Sie letztmalig aufzufordern, Ihre Schulden aus den Erstattungsanspüchen zu tilgenund den Geldbetrag entsprechend unserer (Debcon) Angebote auf der folgenden Seite mit schuldbefreiender Wirkung bis zum ….. auf unser Konto zu überweisen.


Wir raten: Zahlen Sie nicht voreilig den durch die Debcon geforderten Betrag und lassen Sie sich über die verschiedenen Reaktionsmöglichkeiten anwaltlich beraten. Es lohnt sich nicht, etwa aus Angst vor einem „peinlichen Gerichtsverfahren“,ohne vorherige anwaltliche Beratung, einfach den Betrag zu zahlen.


Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung:


Werdermann| von Rüden Rechtsanwälte
Oberwallstraße 9
10117 Berlin
Tel.: 030 200590770

www.abmahnhelfer.de