Plagiatsvorwurf zu Guttenberg - Dissertation

17.02.20111445 Mal gelesen
Am gestrigen Abend war das Thema des Plagiatsvorwurfs zu Guttenbergs in nahezu allen Medien präsent.

"Diese Arbeit entspringt einer ungewöhnlichen Verkettung von Glücksfällen." (Zitat zu Guttenbergs aus dem Vorwort seiner Dissertation)

Am gestrigen Abend war das Thema des Plagiatsvorwurfs zu Guttenbergs in nahezu allen Medien präsent.

Der amtierende Verteidigungsminister soll seine Doktorarbeit an mindestens 23 Stellen mit Werken anderer Autoren aufgefüllt haben, ohne deren Wissen und ohne entsprechende Quellenangabe.

Wie ist der Fall rechtlich einzuordnen (unterstellt, die Vorwürfe entsprechen der Wahrheit)?

Mehr dazu unter: http://www.infodocc.info/urheberrecht/news.html 

 Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Gulden, LL.M.
GGR Rechtsanwälte