Abmahnungen Rechtsanwalts Daniel Sebastian DigiRights Administration GmbH Filesharing

Abmahnungen Rechtsanwalts Daniel Sebastian DigiRights Administration GmbH Filesharing
31.03.2016199 Mal gelesen
Insgesamt drei Abmahnungen des Rechtsanwalts Daniel Sebastian, jeweils für die DigiRights Administration GmbH, liegen uns derzeit zur Bearbeitung vor. In den Abmahnungen werden vermeintliche Urheberrechtsverletzungen / Filesharing gerügt.

Folgende Werke werden abgemahnt:

“Alex Adair – Make Me Feel Better”

“Deorro x Chris Brown – Five More Hours”

“Kygo feat. Conrad Sewell – Firestone”

“Kygo feat. Ella Henderson – Here for You“

“Kygo Parson James – Stole The Show”

“Sigala – Easy Love”

„Lost Frequencies – Are You With Me“

Die hier abgemahnten Musikwerke sind in den Containern “NOW That’s What I Call Music! 90”, „Now That i What I Call Music! 91” sowie “Now That s What I Call Music! 92“ enthalten.

- ACHTUNG: FOLGEABMAHNUNGEN -

Insgesamt werden in allen drei Angelegenheiten, die an dieselbe Person adressiert waren, ein pauschaler Abgeltungsbetrag in Höhe von 2.600,00 Euro gefordert. Weiterhin wird unsere Mandantschaft zur Abgabe von strafbewehrten Unterlassungserklärungen aufgefordert.

Wie sollte reagiert werden?

Wir raten Ihnen davon ab, die den Abmahnschreiben beigefügten Unterlassungserklärungen abzugeben. Diese sind oftmals nachteilig formuliert und können als Schuldeingeständnis gewertet werden. Das bedeutet, dass Sie sich bei vorschneller Unterzeichnung bereits zu Beginn sämtliche Einwände gegen die Abmahnung abschneiden.

Jedoch sollten Sie auch auf keinen Fall ein Abmahnschreiben ignorieren. Der Gegenseite wäre es sodann möglich, gerichtliche Schritte gegen Sie einzuleiten.

Wenn Sie ebenfalls eine Abmahnung, einen Mahnbescheid, eine einstweilige Verfügung oder gar eine Klage erhalten haben, stehen wir Ihnen gerne bundesweit mit unserer Hilfe zur Verfügung. Die in unserer Kanzlei tätigen Rechtsanwälte können mittlerweile auf mehrere tausend Abmahnverfahren im Bereich des Urheberrechts, des Wettbewerbsrechts sowie des Markenrechts zurückblicken. Insbesondere sind wir auch im Bereich des Filesharing höchst spezialisiert.

Ihr Vorteil:

  • Spezialisierte Beratung aufgrund einschlägiger Erfahrung
  • Persönliche und enge Beratung und Betreuung
  • Bundesweite Vertretung
  • Unkomplizierte Abwicklung des Mandates

Für eine kostenlose Ersteinschätzung Ihres Falles können Sie uns gerne unter 02307/17062 erreichen.

Alternativ können Sie uns Ihre Abmahnung auch per E-Mail an [email protected] zusenden. Wir rufen Sie kostenlos zurück.

Da uns Kostentransparenz wichtig ist, werden wir mit Ihnen im Falle einer Mandatserteilung für die außergerichtliche Vertretung einen festen Pauschalpreis vereinbaren. Dieser gilt auch dann, wenn die Gefahr von weiteren Abmahnungen bestehen sollte.

Weitere Informationen zu aktuellen Abmahnungen erhalten Sie auch auf unserer Kanzleihomepage unter www.kanzlei-heidicker.de oder in unserem Abmahnblog unter www.abmahnblog-heidicker.de