Notruf Abmahnung: Schnelle Verteidigung gegen Waldorf Frommer: The Flash - The Nuclear Man

Notruf Abmahnung: Schnelle Verteidigung gegen Waldorf Frommer: The Flash - The Nuclear Man
24.11.2015144 Mal gelesen
Momentan wird diversen Internet-Anschlussinhabern vorgeworfen, die Episode "The Nuclear Man" auf Filesharing-Tauschbörsen hochgeladen und verbreitet zu haben. Falls Sie betroffen sind, setzen Sie sich schnellstmöglich mit uns in Verbindung. Wir sind auf Waldorf Frommer-Abmahnungen spezialisiert.

In den aktuellen Abmahnfällen wird der Titel "The Flash – The Nuclear Man" im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH abgemahnt. Den Abgemahnten wird vorgeworfen, besagte Episode illegal auf Internetbörsen hochgeladen und damit der Öffentlichkeit zugänglich gemacht zu haben. Die Rechtsanwälte von Waldorf Frommer verlangen in ihrer Abmahnung die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung sowie die Zahlung eines pauschalisierten Betrags in Höhe von 519,50 Euro, der sich aus Schadensersatz und Anwaltskosten zusammensetzt.

Wenn auch Sie eine Abmahnung von Waldorf Frommer wegen des Filesharings von "The Flash – The Nuclear Man" bekommen haben, ist unser Rat:

Geraten Sie nicht in Panik, sondern nehmen Sie schnellstmöglich juristische Hilfe in Anspruch! Vor allem mit der vorformulierten Unterlassungserklärung sollten Sie äußerst vorsichtig umgehen. Häufig ist diese sehr weit gefasst, so dass für Sie langfristige und sehr kostspielige Verpflichtungen entstehen können. Auch raten wir dringend davon ab, eine modifizierte Unterlassungserklärung aus dem Internet herunterzuladen! Diese ist niemals ausreichend auf Ihren Einzelfall zugeschnitten. Eine mögliche Folge: Die Gegenseite könnte die Erklärung nicht annehmen und ggf. gerichtlich gegen Sie vorgehen.

Wichtig ist: Lassen Sie auf keinen Fall die von Waldorf Frommer gesetzte Frist verstreichen, da ansonsten eine einstweilige Verfügung mit hohen Kosten drohen kann!

Unsere Tipps:

  • Nehmen Sie keinen Kontakt zur Gegenseite auf
  • Finger weg von der beigefügten Unterlassungserklärung
  • Verwenden Sie keine modifizierten Unterlassungserklärungen aus dem Internet
  • Unterschreiben Sie nichts
  • Zahlen Sie nichts
  • Lassen Sie sich von einem auf Abmahnungen spezialisierten Rechtsanwalt beraten

Was kann JusDirekt für Sie tun?

Unsere Anwälte überprüfen für Sie, ob die Abmahnung gegen Sie überhaupt berechtigt ist und ob Sie für den Vorwurf persönlich verantwortlich sind. Normalerweise richten sich Abmahnungen von Waldorf Frommer gegen den Inhaber des Internetanschlusses, über den das geschützte Werk verbreitet wurde. Hier gilt es nun zu überlegen, wer zum fraglichen Zeitpunkt Zugriff auf Ihr W-Lan hatte. Der Anschlussinhaber haftet nämlich nicht automatisch für alle über seinen Anschluss begangenen Urheberrechtsverletzungen. Immer dann, wenn ein Internetanschluss von mehreren Personen genutzt wird, bestehen gute Verteidigungschancen für Sie! Aber auch, wenn Sie tatsächlich selbst für das Filesharing verantwortlich sind, können die Forderungen aus der Abmahnung mit unserer Hilfe häufig noch reduziert werden!

Es lohnt sich also immer, Waldorf Frommer-Abmahnungen juristisch überprüfen zu lassen!

Ihre Direktdurchwahl bei Waldorf Frommer-Abmahnungen: 089 / 37 41 85 32

Notruftelefon am Wochenende: 0160 / 96915307

[email protected] - www.JusDirekt.com

Unter http://www.waldorf-frommer-abmahnhilfe.de/ finden Sie viele nützliche Tipps und Tricks zu Waldorf Frommer Abmahnungen!

Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihr Rechtsproblem. Das Team von JusDirekt.