DOBA Fonds, DOBA Renditefonds - Schadensersatz für Anleger

DOBA Fonds, DOBA Renditefonds - Schadensersatz für Anleger
06.02.20121627 Mal gelesen
Wichtige Informationen für DOBA Anleger. Vertreung von DOBA Grund Beteiligungs GmbH & Co. Renditefonds M Plus 2 KG Anleger übernommen.

Seit Mitte der neunziger Jahre legte die DOBA Grund Beteiligungs GmbH eine Vielzahl geschlossener Immobilienfonds auf. Die DOBA Grund Beteiligungs GmbH gehört zur Unternehmensgruppe rund um den Immobilienunternehmer Alfons Doblinger. Die DOBA-Fonds wurden mit einem Gesamtemissionsvolumen von ca. 2 Mrd. € aufgelegt, wobei rund 900 Mio. € als Eigenkapital von den mehr als 11 000 beteiligten Anlegern stammt. Die Anleger konnten sich hierbei an den DOBA-Fonds entweder durch eine Einmalzahlung oder auch mittels monatlicher Raten beteiligen.


Die für die DOBA-Fonds interessanten Immobilien wurden meist zunächst von der DIBAG Industriebau AG erworben. Diese übernahm darüber hinaus bei einigen DOBA-Fonds teilweise die Eigenkapital- und Finanzierungsvermittlung. Weiterhin trat sie für einige DOBA-Fonds auch als Platzierungs-, Mietausfall- und Erstvermietungsgarant auf.


Aufgelegt wurden die meisten der DOBA-Fonds in der Rechtsform der Kommanditgesellschaft. Hierbei wurden die DOBA-Fonds von der ebenfalls zur Doblinger Unternehmensgruppe gehörenden DOBA Fondsverwaltungstreuhand GmbH verwaltet.


Von der DOBA Grund Beteiligungs GmbH wurden folgende DOBA-Fonds aufgelegt: DOBA Grund Fonds Nahversorgungszentrum Leipzig-Grünau; DOBA Grund Ansparfonds Objekte Neubiberg und Berlin; DOBA Grund Ansparfonds Beteiligungs GmbH & Co. KG Objekte München Euro-Industriepark und Putzbrunn; DOBA Grund Fonds Gewerbepark Berlin Am Springfuhl; DOBA Grund Fonds Gewerbepark Berlin-West Eichborndamm; DOBA Grund Fonds Logistikcenter Berlin Hohenschönhausen; DOBA Grund Fonds Gewerbepark, Wohn- und Geschäftshaus und Büros in Berlin, Leipzig, Gelsenkirchen; DOBA Großstadtfonds München, Stuttgart, Bochum, Hannover, Berlin; DOBA Grund Beteiligungs GmbH & Co. Objekte Ludwigsburg, Stuttgart/Eislingen und Berlin KG, sog. "Drei-Städte-Fonds II"; DOBA Grund Beteiligungs GmbH & Co. Objekte MTC München und Berlin, Rhinstraße 100 KG, "Münchener Mode- und Textilcenter und Gewerbeareal Berlin"; DOBA Renditefonds 13 KG Frankfurt, Gustavsburg, Sindelfingen, Berlin, Regensburg, Nürnberg; DOBA Renditefonds 14 KG Gewerbeareal München; DOBA Renditefonds 15 KG Stuttgart, Banknang, Tamm; DOBA Renditefonds 16 KG Böblingen; DOBA Grund Beteiligungs GmbH & Co. Gewerbefonds 17 KG München, Berlin, Stuttgart, Nürnberg, Köln; DOBA Renditefonds 18 KG München, Stuttgart; DOBA Renditefonds 19 KG Berlin, Duisburg, Nürnberg; DOBA Renditefonds 20 KG Berlin, Köln, Frechen bei Köln, Stuttgart, Allershausen bei München; DOBA Renditefonds 25 KG Berlin, Böblingen, Düsseldorf, Nürnberg; DOBA Renditefonds M Plus 1 KG München; DOBA Renditefonds M Plus 2 KG Stuttgart.

Weiterlesen unter:

DOBA Infoportal

Einen Expertencheck von Rechtsanwälten für € 50.- finden Sie hier. Sie wissen danach, was Sie tun können:

http://www.dr-stoll-kollegen.de/kanzlei/kosten

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir helfen Ihnen:

Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Kanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht 

Einsteinallee 1

77933 Lahr

Telefon: 07821 / 92 37 68 - 0

Fax: 07821 / 92 37 68 - 889

[email protected]

www.dr-stoll-kollegen.de