Prime Office AG DCM Renditefonds: Börsengang erneut ausgesetzt, Schadensersatz für Anleger

24.06.20111126 Mal gelesen
Anlegeranwälte informieren: Prime Office AG DCM Renditefonds: Börsengang wird verschoben und findet wohl nicht Im Juni 2011 statt. Was Anleger nun tun sollten. Anlegeranwälte bündeln Interessen der Anleger.

In einer Pressemeldung vom 22.06.2011 teilt die Prime Office AG mit, dass nun plötzlich der Börsengang der Prime Office AG derzeit ausgesetzt wird. Dazu hätten sich aufgrund des volatilen Marktumfelds die Banken, Die Prime Office AG und die abgebenden Aktionäre entschieden. Weitere Informationen finden sich in der Ad-hoc Meldung nicht. Ein neuer Termin für den Börsengang wurde nicht genannt.

Für die Anleger der DCM Renditefonds, die oft über die Deutsche Bank AG vermittelt wurde, stellt sich die Frage, wie es nun weitergeht. Zahlreiche Anleger der DCM Renditefonds haben sich bereits an die Anlegerschutzkanzlei Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH gewandt, weil sie Angst haben, ihr Geld bei dem Börsengang der Prime Office zu verlieren. Die Anleger berichten auch, dass sie weder zu den DCM Renditefonds, noch zu der Prime Office AG noch zu der Deutschen Bank AG Vertrauen haben und am liebsten ohne Verlust aus dem DCM Renditefonds aussteigen würden.

Dies ist dann möglich, wenn Anleger der DCM Renditefonds nicht hinreichend über die Risiken der DCM Fonds aufgeklärt wurden. Als Altersvorsorge sind die Fonds nicht geeignet. Die Deutsche Bank musste im Rahmen der Beratung auch auf Provisionen, die sie erhält, hinweisen. Ist dies nicht geschehen, können Anleger der DCM Renditefonds ohne Schaden aus der Anlage rauskommen.

Die Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH bündelt derzeit die Anlegerinteressen um so eine höhere Durchschlagskraft gegenüber den Verantwortlichen erzielen zu können. Es sollte nicht weiter abgewartet werden, wann es zu dem Börsengang der Prime Office AG kommt. Die Ansprüche der Anleger drohen Ende 2011 zu verjähren.

Gerne können Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung setzen. Weitere Informationen finden Sie hier:

http://www.dr-stoll-kollegen.de/aktuelle-faelle/dcm-ag-deutsche-capital-management-ag-frueher-deinboeck-ag