NEGELE, ZIMMEL, GREUTER, BELLER – Abmahnung im Auftrag der LFP Videogroup LLC für das Filmwerk „Barely legal 3D“

NEGELE, ZIMMEL, GREUTER, BELLER – Abmahnung im Auftrag der LFP Videogroup LLC für das Filmwerk „Barely legal 3D“
27.11.2015163 Mal gelesen
Haben Sie unliebsame Post erhalten? NEGELE; ZIMMEL; GREUTER; BELLER Rechtsanwälte haben im Jahr 2014 das Filmwerk „Barely legal 3D“ auftragsgemäß abgemahnt. Dabei sind sie auch nicht vor einer gerichtlichen Auseinandersetzung zurückgeschreckt. Keine Panik

Haben Sie unliebsame Post erhalten? NEGELE; ZIMMEL; GREUTER; BELLER Rechtsanwälte haben im Jahr 2014 das Filmwerk „Barely legal 3D“ auftragsgemäß abgemahnt. Dabei sind sie auch nicht vor einer gerichtlichen Auseinandersetzung zurückgeschreckt. Die Rechtsanwälte NEGELE; ZIMMEL; GREUTER; BELLER haben bei Überprüfung der Erfolgsaussichten Ihrer Abmahnung durchaus entschieden, den Anspruch notfalls auch gerichtlich durchzusetzen.


Was bedeutet das?


Es wird Ihnen als Anschlussinhaber eines W-Lans vorgeworfen, die Urheberrechte der LFP Videogroup LLC durch einen illegalen Tausch in der Internettauschbörse Bittorrent verletzt zu haben. Dabei wurde Ihr Anschluss durch die Firma Media Protector GmbH und deren Software FileWatchBT ermittelt:


Was wollen NEGELE, ZIMMEL, GREUTER, BELLER mit einer Abmahnung?


Die Abmahnkanzlei NEGELE; ZIMMEL; GREUTER; BELLER verlangen in Ihrer Abmahnung die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung sowie Zahlung von Schadensersatz und Anwaltskosten und bieten hierfür vergleichsweise die Zahlung eines Betrag von € 850,00 zur Abgeltung sämtlicher vermögensrechtlicher Ansprüche der LFP Videogroup LLC an.


Was sollten Sie tun?


  1. Nehmen Sie keinen Kontakt mit der Abmahnkanzlei NEGELE; ZIMMEL; GREUTER; BELLER auf

  2. Unterschreiben Sie nichts, Zahlen Sie nichts

  3. Notieren Sie die in der Regel kurz gewählte Frist

  4. Suchen Sie dringend den Rat eines fachkundigen Anwaltes für Urheberrecht. Es geht hier um ein Spezialteilgebiet des Urheberrechts, nämlich um Filesharing. Hier kommen Sie mit einem Anwalt, der sich darauf nicht spezialisiert hat oder gar mit Tipps aus dem Internet nicht weit, sondern im Gegenteil droht viel größerer Schaden.


Lassen Sie sich vernünftig beraten. Jeder Fall ist anders. Es entscheidet immer der Einzelfall.


Wir wollen Ihnen helfen und haben durchaus jeden Tag mit der Anwaltskanzlei NEGELE; ZIMMEL; GREUTER; BELLER zu tun. Wir wissen was wir tun. Schicken Sie uns eine Mail: [email protected] oder Rufen Sie uns an.


Georg Schäfer

Rechtsanwalt