Filesharing: Baumgarten Brandt erscheinen wiederholt nicht vor AG Augsburg

Filesharing: Baumgarten Brandt erscheinen wiederholt nicht vor AG Augsburg
08.02.2015258 Mal gelesen
Versäumnisurteil des Amtsgericht Augsburg vom 15.01.2015 zu dem Aktenzeichen 18 C 4431/14

Das Amtsgericht Augsburg hat am 27. Oktober 2014 unter dem Aktenzeichen 16 C 1225/14 eine Klage der Rechtsanwälte Baumgarten Brandt im Auftrage der Firma Boll AG in Liquidation, vertreten durch den Vorstand Uwe Boll, Wormser Strasse 173, 55130 Mainz im Wege eines Versäumnisurteils ab gewiesen, da die Klägerin bzw. deren Prozessbevollmächtigte nicht zum Termin erschienen sind. Der Streitwert wurde auf 1.498,- Euro bzw. 1051,80 Euro festgesetzt.

Die Klägerseite hat nunmehr die Möglichkeit, Einspruch gegen das Versäumnisurteil einzulegen und das Verfahren weiter zu führen und davon auch Gebrauch gemacht.

Weswegen die Beklagtenseite nicht erschienen ist, wurde bedauerlicherweise nicht bekannt.