Abmahnung FAREDS RAe im Auftrag der „Reasonable Doubt Productions BC Inc.“ für das Filmwerk „Reasonable Doubt“

Abmahnung FAREDS RAe im Auftrag der „Reasonable Doubt Productions BC Inc.“ für das Filmwerk „Reasonable Doubt“
29.05.2014506 Mal gelesen
Abmahnung erhalten? Wir können Ihnen sehr gut helfen! Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Email: [email protected]

Die Abmahnkanzlei FAREDS verlangt von Ihnen die Erstattung von Schadensersatz- und Rechtsanwaltskosten in Höhe von € 1.200,00 sowie die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung für einen vermeintlich illegalen Down-/Upload des Filmwerkes „Reasonable Doubt“ der Rechteinhaber „Reasonable Doubt Productions BC Inc.“.

Der Down-/Upload in einer sog. Internettauschbörse stellt eine Urheberrechtsverletzung des betroffenen Rechteinhabers dar und ist illegal.

Nicht gesagt ist aber, dass ausgerechnet Sie derjenige waren, der den illegalen Down-/Upload vorgenommen hat.

Man kann davon ausgehen, dass die technische Ermittlung Ihres Anschlusses in der Regel fehlerfrei erfolgt. Sollten Sie dies vor Gericht überprüfen wollen, müssten Sie bspw. Gutachterkosten von ca. € 6.000,00 vor dem Amtsgericht München riskieren.

Kommt der Gutachter zu dem Ergebnis, dass der Anschluss tatsächlich auf die richtige Weise durch das Antipiracy-Programm ermittelt wurde, haben Sie die Kosten von

€ 6.000,00 zu zahlen.

Keine gute Verteidigung.

Niemand kennt die Umstände zum fraglichen Zeitpunkt des Down-Uploads in Ihrem Haushalt und genau hier setzt die richtige Verteidigung an.

Holen Sie sich Rat bei einem fachkundigen Anwalt für Urheberrecht.

Tun Sie nichts, was Sie später bereuen könnten.

Nehmen Sie also keinen Kontakt mit der Abmahnkanzlei auf.

Zahlen und unterschreiben Sie nichts.

Möglicherweise lässt sich der Schaden deutlich reduzieren oder sogar ganz beseitigen.

Hierzu ist erforderlich, dass Sie die obige Reihenfolge dringend penibel einhalten.

Erst einen fachkundigen Anwalt für Urheberrecht fragen, dann weitere Maßnahmen einleiten.

Schicken Sie uns eine E-Mail: [email protected] oder rufen Sie uns gerne an.

Georg Schäfer

Rechtsanwalt