eBay-Fotos: Abmahnung wegen Fotoklau bei eBay-Auktion - nur 45 Euro Schadensersatz pro Bild, aktuelle Gerichtsentscheidung

06.07.2012649 Mal gelesen
45 Euro als Schadensersatz pro Bild hat das Amtsgericht Köln in einem aktuellen Urteil aus dem Mai 2012 bei illegaler Nutzung in einer eBay-Auktion für angemessen gehalten. Auf ein solches Lizengeld hätten sich ein vernünftiger Lizenzgeber an Stelle des Klägers mit einem vernünftigen Lizenznehmer anstelle des Beklagten angemessener Weise geeinigt.

Dem Urteil des AG Köln vom 24.05.2012, Az. 137 C 53/12, nach schätzt das Gericht nach §§ 495, 287 Abs. 1 ZPO die Höhe des angemessenen Lizenzgeldes unter Berücksichtigung der Honorarempfehlung der Mittelstandsgemeinschaft Foto-Marketing, wobei diese Werte aber nicht schematisch zu übernehmen seien:

"Indes sind die Werte nicht schematisch zu übernehmen. Im Blick muss bleiben, dass der Kläger nicht zu dem Personenkreis gehört, für den die Honorarempfehlung gemacht sind, etwa (Berufs-)Fotografen oder Bildagenten, also Personen, deren Geschäft die Bilderstellung und/oder der Handel mit Nutzungsrechten ist (vgl. OLG Braunschweig, Urteil vom 08.02.2012 - 2 U 7/11).", führt das AG Köln aus.

Ein Aufschlag wegen Nichtnennung des Klägers als Lichtbildner sei nicht geboten. Denn es sei nicht dargelegt, dass es für ihn als eine auf dem Gebiet der Produktfotografie tätige Person von wesentlicher Bedeutung sei, dass er durch Namensnennung auf seine diesbezüglichen Leistungen hinweisen könne. Das AG Köln bezieht sich dazu auf OLG München NJW - RR 2000, 1574. Es sei schon offen, ob dies seitens des Klägers überhaupt erfolgte - er sei zumindest nicht Berufsfotograf.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig, die Berufung wurde zugelassen.

Die folgenden Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Unbefugte Fotoverwendung bei privater eBay-Auktion: nur 20,00 Euro Schadensersatz pro Bild, keine Anwaltkostenerstattung, OLG Braunschweig

Abmahnung wegen Fotoklau bei eBay - nur 100 Euro Abmahnkosten, aktuelle Gerichtsentscheidung

Wenn Sie eine Abmahnung wegen unerlaubter Fotonutzung in einer eBay-Auktion erhalten haben, können Sie sich an die Anwaltskanzlei Wienen wenden,

Telefon: 030 - 390 398 80. Ihre Erstanfrage ist kostenlos.

Die Anwaltskanzlei Wienen berät und vertritt bundesweit.

Rechtsanwältin Amrei Viola Wienen 
Anwaltskanzlei Wienen, Kanzlei für Medien & Wirtschaft
Kurfürstendamm 125 A
10711 Berlin
Tel.: 030 - 390 398 80
www.kanzlei-wienen.de