Abmahnung RA Sebastian für die DigiRights Administration GmbH w. Filesharing von u.a. „Die Atzen mit Nena – Strobo Pop“ oder „Scooter Friends Turbo"

14.09.2011516 Mal gelesen
In den letzten Tagen erreichen uns verstärkt Abmahnungen von Rechtsanwalt Daniel Sebastian / Berlin, der im Auftrag der DigiRights Administration GmbH tätig wird. Es handelt sich um eine sog. Sammelabmahnung; d.h. in einer Abmahnung werden gleich mehrere Werke abgemahnt...

Bislang hatte die DigiRights Adminstration GmbH durch die Kanzlei Denecke von Haxthausen & Partner abmahnen lassen. Offenbar bedient sich der Rechteinhaber – ähnlich wie die Digiprotect – nun einer weiteren Kanzlei. In der aktuellen Abmahnung, die uns vorliegt, werden 6 Musikwerke:

“DJ Antoine vs. Timati feat. Kalenna - Welcome To St. Tropez”

„Martin Solveig & Dragonette – Hello“

„Die Atzen Mit Nena - Strobo Pop“

„Israel Kamakawiwoole - Over the Rainbow”

“Scooter - Friends Turbo Movie Version” 

 “Milk & Sugar vs. Vaya Con Dios - Ney (Nah neh nah)”

abgemahnt. Neben der Abgabe einer strafbewerten Unterlassungserklärung, die so nicht unterschrieben werden sollte, da sie u.a. auch die Verpflichtung enthält, den Vergleichsbetrag zu bezahlen, wird zur Abgeltung aller Ansprüche die Zahlung 1.800 € gefordert. Eine auch im Vergleich zur Kanzlei Rasch Rechtsanwälte, die auch regelmäßig Sammelabmahnungen ausspricht und 1.200 € für mehrere Songs fordert, erhebliche Summe.

Besonders problematisch ist der Umstand, dass die uns vorliegenden Abmahnungen im Zusammenhang mit den German Top 100 Single Charts ausgesprochen werden. Recherchen haben ergeben, dass die betroffenen Ausgaben der German Top 100 Single Charts 25 – 30 weitere Songs beinhalten, die ebenfalls abgemahnt werden. Dem Betroffenen drohen daher noch weitere Abmahnungen durch andere Rechteinhaber bzw. deren Kanzleien!

Darüber hinaus drohen weiter sog. Doppelabmahnungen. So wird z.B. der Song „Die Atzen mit Nena –Strobo Pop“ auch von der Kanzlei FAREDS für den Geto Gold Musikverlag abgemahnt. Auch für „Culcha Candela – Berlin City Girl“ drohen Doppelabmahnungen durch die Kanzlei Bindhardt Fiedler Zerbe und die Kanzlei Nümann + Lang.

Betroffene sollten sich daher umgehend an einen spezialisierten Rechtsanwalt wenden, der die Berechtigung der Abmahnung und Verteidigungsmöglichkeiten prüfen kann.

Beachten Sie auch unsere unverbindlichen Tipps zum Umgang mit einer Abmahnung.

Die Kanzlei RAe Gravel & Herrmann - Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft ist u.a. auf die Abwehr von Abmahnungen wegen Filesharing spezialisiert. Beide Berufsträger haben im Rahmen Ihres zusätzlichen Masterstudienganges im Medienrecht umfangreiche Spezialkenntnisse im Urheberrecht und Internetrecht erworben und kennen die aktuelle Gesetzeslage und vor allem die aktuelle Rechtsprechung genau.

Kontaktieren Sie uns - Wir unterstützen Sie gerne! Selbstverständlich informieren wir Sie vorab unverbindlich über die Kosten einer eventuellen Beauftragung.