GMAC RFC Bank GmbH, GMAC RFC Servicing GmbH, Paratus AMC GmbH, Adaxio AMC GmbH – viele Namen und viele Fragen

GMAC RFC Bank GmbH, GMAC RFC Servicing GmbH, Paratus AMC GmbH, Adaxio AMC GmbH – viele Namen und viele Fragen
10.06.2015272 Mal gelesen
Das als GMAC RFC Bank GmbH gestartete Finanzierungsinstitut, welches sich nach freiwilliger Rückgabe der Banklizenz im Jahr 2008 sodann in Paratus AMC GmbH umbenannte, hat wieder einmal einen neuen Namen: Adaxio AMC GmbH soll die Firma jetzt heißen.

Das als GMAC RFC Bank GmbH gestartete Finanzierungsinstitut, welches sich nach freiwilliger Rückgabe der Banklizenz im Jahr 2008 sodann in Paratus AMC GmbH umbenannte, hat wieder einmal einen neuen Namen: Adaxio AMC GmbH soll die Firma jetzt heißen. Tausende ehemalige Darlehensnehmer der GMAC RFC Bank GmbH haben in den letzten Tagen und Wochen ein entsprechendes Schreiben erhalten, in dem versprochen wurde, dass sich aus der erneuten Namensnennung keinerlei rechtswirksame Änderungen für den Darlehensnehmer ergeben und im besten Sinne angeblich „alles beim Alten“ bliebe. Natürlich sind die Darlehensnehmer nunmehr verunsichert. Viele Darlehensnehmer haben nämlich hinsichtlich ihrer abgeschlossenen Finanzierung eine wechselvolle, oft leidvolle Zeit hinter sich.

 

Darlehensnehmer kämpfen: Problematische Immobilienengagements - massenhafte Finanzierungen - überhöhte Kaufpreise - wie geht es weiter?

Hintergrund des Ganzen ist die Tatsache, dass die von der GMAC RFC Bank GmbH ursprünglich ausgegebenen Finanzierungen häufig einen Immobilienerwerb als Hintergrund hatten. Viele haben sich auch diese Bank nicht selbst ausgesucht, sondern sie wurde ihnen durch Finanzierungsvermittler und Immobilienvertriebe als „ideale Finanzierung“ quasi auf dem Silbertablett serviert. Ohne dass jemals ein persönliches Gespräch zwischen Bank und Darlehensnehmer stattgefunden hätte, wurden massenhaft Finanzierungen, rein basiert auf der „Papierform“ des jeweiligen Darlehensantrages, herausgereicht. Dass es sich dabei häufig um problematische Immobilienengagements handelte, die z.T. überhöhte Kaufpreise zum Inhalt hatten, führte bei vielen Darlehensnehmern im Nachgang der Finanzierung zu einer ruinösen Verschlechterung der eigenen wirtschaftlichen Situation.

Nicht ohne Grund hatte sich die GMAC RFC Bank GmbH im Jahr 2008 entschlossen, freiwillig die Banklizenz zurück zu geben und als reines Serviceunternehmen, danach firmierend unter GMAC RFC Servicing GmbH und nach einer weiteren Umbenennung dann Paratus AMC GmbH, die bestehenden Darlehensengagements weiter zu betreuen. Zum Teil wurden problematische Darlehensverträge auch in Verwertungs- bzw. Serviceunternehmen ausgelagert und auch die Darlehensbetreuung wurde in ausländische Zweckgesellschaften ausgelagert und es kam zu Übertragungen der Darlehensforderungen. Plötzlich standen bei einigen Darlehensnehmern dann Namen wie E-MAC DE 2009-I B.V. oder Stichting Security Trustee E-MAC DE 2006-I B.V. auf den Briefköpfen.

Dies machte es bei Problemen für die verzweifelten Darlehensnehmer nicht gerade einfach, den richtigen Ansprechpartner zu finden oder Verhandlungen erfolgreich zu führen.

 

Unternehmensumbenennung verunsichert die Anleger noch mehr - rechtliche Auswirkungen und neue Fragen für Darlehensnehmer - drohende Zwangsvollstreckung?

Die nunmehr stattgefundene weitere Umbenennung wirft interessante Fragen auf. Beispielsweise wurde den Darlehensnehmern mitgeteilt, dass es sich um einen Unternehmenskauf gehandelt hat, welcher zu der Umbenennung in Adaxio GmbH geführt habe. Interessant ist, ob überhaupt auch ein rechtmäßiger Übergang der den Darlehensverträgen zugrunde liegenden Forderungen stattgefunden hat. Dies sind entscheidende Fragen, die sich bspw. bei drohenden Zwangsvollstreckungen oder der Abwicklung von problematischen Darlehensengagements für die Betroffenen stellen.

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Kim Oliver Klevenhagen von der Kanzlei Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte mbB aus Berlin betreut eine Vielzahl von Mandanten, welche ursprünglich bei der GMAC RFC Bank GmbH ein Darlehen abgeschlossen haben. In Fällen, wo rechtliche Ansprüche gegen den Verkäufer der finanzierten Immobilie oder gegen das Finanzierungsvermittlungs- oder Vermittlerunternehmen nicht mehr durchgesetzt werden können, bleibt als Ansprech- und Verhandlungspartner häufig nur noch die jetzt als Adaxio AMC  GmbH firmierende Gesellschaft übrig. Genau dort sieht Fachanwalt Klevenhagen ein mögliches Problem: „Häufig erlebe ich es in meinen Mandaten, dass sich die Verhandlungen schwierig gestalten, weil Ansprechpartner wechseln oder eine einheitliche, vergleichsorientierte Lösung wegen der komplizierten Darlehens- und Finanzierungsverhältnisse sowie der finanziellen Situation des Mandanten schwierig ist. Hier sollte im Zweifel genau geprüft werden, ob die Forderung überhaupt noch durch den Gläubiger eingezogen werden kann. In der Vergangenheit gab es da doch schon einige Fälle, wo die Forderung nicht ordnungsgemäß auf den neuen Gläubiger übergegangen war.“

Sollte nämlich aus dem Darlehensvertrag oder der daraus resultierenden Grundschuld vollstreckt werden, wäre im Falle einer Gegenmaßnahme gegen die Vollstreckung auch die Frage der Forderungs-Inhaberschaft von entscheidender Bedeutung.

„Häufig werde ich als Rechtsexperte gefragt, was man gegen eine drohende Zwangsvollstreckung oder den Verlust des Eigenheimes oder der teuer erkauften Immobilien-Kapitalanlage tun kann. Manchmal kann eine Vollstreckungsgegenklage das Mittel der Wahl sein. Die Frage, ob die Vollstreckung rechtmäßig ist, muss dabei auch in die Überprüfung des Gerichtes gestellt werden. Sollte sich dabei herausstellen, dass die Forderung gar nicht auf den neuen Gläubiger übergegangen ist, wäre dieser nicht berechtigt, die Forderung gegenüber dem Darlehensnehmer einzuziehen. Die Zwangsvollstreckung wäre unrechtmäßig“, sagt Rechtsanwalt Klevenhagen.

„Es kommt jedoch wie immer auf den Einzelfall an. Im Zweifel sollten die Möglichkeiten von einem qualifizierten Fachanwalt geprüft werden, um Fehler zu vermeiden. Denn ein langer und möglicherweise teurer Gerichtsprozess ist nicht immer Mittel der Wahl, und ein Prozessrisiko gibt es immer. Eine Vergleichslösung mag hier für schnellen Rechtsfrieden sorgen. Ein mögliches Druckmittel könnte hier die Frage sein, ob die Forderungen überhaupt berechtigt sind“, sagt Rechtsanwalt Klevenhagen Partner der Kanzlei Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte mbB.

 

For our international clients essential information of the press release in English:

The former Bank GMAC RFC Bank GmbH, which changed its name after a voluntary return of the banking license in 2008 in Paratus AMC GmbH, has once again a new name: Adaxio AMC GmbH. Thousands of clients have received a letter recently, that nothing had changed except the Name of the Company no legally effective changes to the clients take place. Many clients are now uncertain whether action needs to be taken, because their financing concluded into an eventful and often painful situation.

  

Pressekontakt/ViSdP:

Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte mbB

vertreten durch die Partner

Dr. Thomas Schulte, Dr. Sven Tintemann, Kim Oliver Klevenhagen

Malteserstraße 170/172

12277 Berlin

Sofortkontakt unter 030 – 22 19 22 010 und [email protected]