DEGI International, Uniimmo Global, AXA Immoselect, Morgan Stanley P2 Value, SEB Immoinvest , DEGI Europa - Anwälte informieren, Schaden droht

01.05.2011701 Mal gelesen
Anleger der Fonds DEGI International, Uniimmo Global, AXA Immoselect, Morgan Stanley P2 Value, SEB Immoinvest , DEGI Europa, Allianz Premium Management, KanAm US-Grundinvest, KanAm Grundinvest droht ein erheblicher Verlust. Rechtsanwälte holen Geld zurück. Verjährung droht.

Für Anleger der offenen Immobilienfonds DEGI International, Uniimmo Global, AXA Immoselect, Morgan Stanley P2 Value, SEB Immoinvest , DEGI Europa, Allianz Premium Management, KanAm US-Grundinvest, KanAm Grundinvest sind keine gute Aussichten absehbar. Die Fonds befinden sich in der Krise seit Monaten. So verkündete z.B. der SEB Immoinvest erst vor kurzem, dass der Fonds für weitere 12 Monate geschlossen bleibt. Der UniImmo Global wurde erst vor kurzem wegen der Japankrise geschlossen. Fonds wie der Morgan Stanley P2 Value, der KanAm US-Grundinvest oder der DEGI Europa werden sogar abgewickelt. Ob sich die Lage verbessern wird bei den offenen Immobilienfonds DEGI International, Uniimmo Global, AXA Immoselect, Morgan Stanley P2 Value, SEB Immoinvest , DEGI Europa, Allianz Premium Management, KanAm US-Grundinvest, KanAm Grundinvest steht im Moment in den Sternen. So ist z.B. bei dem Morgan Stanley P2 Value fraglich, wann und wieviel Geld die Anleger erhalten werden. Der Fonds investiert in nicht unerheblichem Umfang in Japan. Wie dort die Immobilien nun zu einem attraktiven Preis verkauft werden können, ist fraglich. Insgesamt ist derzeit keine Entspannung bei den Fonds DEGI International, Uniimmo Global, AXA Immoselect, Morgan Stanley P2 Value, SEB Immoinvest , DEGI Europa, Allianz Premium Management, KanAm US-Grundinvest, KanAm Grundinvest in Sicht.

Anleger der Fonds DEGI International, Uniimmo Global, AXA Immoselect, Morgan Stanley P2 Value, SEB Immoinvest , DEGI Europa, Allianz Premium Management, KanAm US-Grundinvest, KanAm Grundinvest sollten nun nicht weiter abwarten, sondern umgehend handeln. Die Anlegerkanzlei Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, die bereits hunderte von Anlegern der offenen Immobilienfonds DEGI International, Uniimmo Global, AXA Immoselect, Morgan Stanley P2 Value, SEB Immoinvest , DEGI Europa, Allianz Premium Management, KanAm US-Grundinvest, KanAm Grundinvest vertritt, rät, sich von einem im Kapitalanlagerecht tätigen Rechtsanwalt beraten zu lassen. Ein Schaden oder ein Verlust kann bei vielen Anlegern verhindert werden, da meist eine Falschberatung erfolgte. Anleger der Fonds DEGI International, Uniimmo Global, AXA Immoselect, Morgan Stanley P2 Value, SEB Immoinvest , DEGI Europa, Allianz Premium Management, KanAm US-Grundinvest, KanAm Grundinvest wurden weder auf Verlustrisiken, noch auf die Möglichkeit der Schließung oder gar der Liquidation oder auf Provisionen (Kick-Backs), die Banken erhalten haben, hingewiesen. "Dadurch haben die Anleger gute Aussichten auf Schadensersatz", teilt Rechtsanwalt Dr. Stoll mit. Es werden bereits zahlreiche Verfahren für Anleger der Fonds DEGI International, Uniimmo Global, AXA Immoselect, Morgan Stanley P2 Value, SEB Immoinvest , DEGI Europa, Allianz Premium Management, KanAm US-Grundinvest, KanAm Grundinvest geführt. Die Anleger sollen das gesamte Geld zurückbekommen und zudem noch Zinsen von 4% p.a. für die Vergangenheit.

Informationen finden Sie hier, Sie können sich unverbindlich telefonisch an uns wenden, wenn Sie Probleme mit den Fonds DEGI International, Uniimmo Global, AXA Immoselect, Morgan Stanley P2 Value, SEB Immoinvest , DEGI Europa, Allianz Premium Management, KanAm US-Grundinvest, KanAm Grundinvest haben:

http://www.dr-stoll-kollegen.de/offene Immobilienfonds

 

Kanzleiprofil:

Die Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist ausschließlich  im Bank- und Kapitalmarktrecht, Kapitalanlage-, Wertpapier- und Börsenrecht sowie in angrenzenden Rechtsgebieten wie Gesellschaftsrecht, Europarecht, Insolvenzrecht, Steuerrecht und Versicherungsrecht tätig. Die Kanzlei ist ausschließlich für geschädigte Anleger von Kapitalanlagen tätig und verfügt durch die Bearbeitung hunderter von Kapitalanlagefällen über Fachwissen, welches für die Anleger von großem Nutzen ist.

Im Bank- und Kapitalmarktrecht gelten für Gerichtsverfahren meist besondere Regeln, die es von den Rechtsanwälten zu beachten gilt. Da sich gerichtliche Verfahren oft nicht vermeiden lassen, verfügen die Rechtsanwälte der Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH über jahrelange Erfahrung in der Führung von Gerichtsprozessen.

Das Bank- und Kapitalmarktrecht hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem eigenständigen Rechtsgebiet mit zahlreichen Gesetzesvorschriften entwickelt. Gerade im Kapitalanlagerecht hat daneben die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes mannigfaltige Grundsätze entwickelt, die nur ein darauf spezialisierter und erfahrener Rechtsanwalt durchdringen kann. Dies ist die Folge davon, dass der Kapitalmarkt seit den siebziger Jahren eine breite Ausdehnung erfahren hat.

Unsere Überzeugung ist es, dass für eine fundierte rechtliche Bewertung eines Falles auch wirtschaftliche Kompetenzen unerlässlich sind. Die in der Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH tätigen Steuerberater und Wirtschaftsprüfer verfügen über jahrzehnte lange Erfahrung im Banken- und Finanzierungsbereich. Durch das Zusammenspiel von Rechtsanwälten und erfahrenen Steuerberatern ist gewährleistet, dass wir für Sie sowohl in rechtlicher als auch in wirtschaftlicher Hinsicht das optimale Ergebnis erreichen.

Kontaktdaten:

Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Rechtsanwalt Dr. Ralf Stoll

Einsteinallee 1
77933 Lahr
Telefon: 07821 / 92 37 68 - 0
Fax: 07821 / 92 37 68 - 889

[email protected]

www.dr-stoll-kollegen.de