Abmahnung durch die Kanzlei Hoesmann für Herrn Frieder Näther

Wettbewerbsrecht
12.02.202043 Mal gelesen
Abmahnung durch die Kanzlei Hoesmann für Herrn Frieder Näther wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Hoesmann aus Berlin

im Auftrag von

Herrn Frieder Näther

wegen

Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht

Die Kanzlei Hoesmann aus Berlin vertritt die Interessen des Herrn Frieder Näther, welcher online auf eBay Waren vertreibt. Sie verschickte nun eine Abmahnung an eine Person, welche ebenfalls auf eBay Waren derselben Produktgruppe vertreibt und somit in einem konkreten Wettbewerbsverhältnis mit dem Abmahnenden stehe.

Der von der Abmahnung Betroffenen wird vorgeworfen, als Unternehmerin Informations- und Belehrungspflichten verletzt zu haben. Ihr wird insbesondere vorgeworfen:

  • widersprüchliche Angaben zur Beinhaltung der Mehrwertsteuer in ihren Rechnungen gemacht zu haben
  • Verstoß gegen §9 Abs. 5 VerpackG durch das Inverkehrbringen von Verpackungen ohne Registrierung bei der Zentralen Stelle

Diese Verletzungen würden Unterlassungsansprüche des Herrn Näther nach dem UWG begründen.

Aufgrund dieser Verstöße wird von der Kanzlei Hoesmann im Auftrag von Herrn Frieder Näther von der Abgemahnten die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung sowie die Erstattung der entstandenen Rechtsanwaltskosten, bemessen an einem Streitwert von 20.000,00?, gefordert.

Was ist zu tun?

Sollten Sie von einer Abmahnung betroffen sein, erteilen Sie keine leichtfertigen Auskünfte. Zunächst sollte geprüft werden, ob eine Verpflichtung überhaupt besteht.

Unsere Kanzlei hilft seit vielen Jahren Betroffenen von Abmahnungen, unter anderem in den Bereichen Urheberrecht, Internetrecht, Wettbewerbsrecht oder Markenrecht. Viele Gegner sind uns aufgrund langjähriger Tätigkeit bereits bekannt und eine Vielzahl von Fällen wurde von uns erfolgreich bearbeitet.

Sollten also auch Sie von einer Abmahnung betroffen sein, lassen Sie sich gerne von uns beraten und melden Sie sich telefonisch, per Mail oder Fax! Wir vertreten Sie bundesweit in Ihren Angelegenheiten.