Flugverspätung und nun?

Flugverspätung und nun?
27.04.20161789 Mal gelesen
Bald beginnt sie wieder, die schönste Zeit des Jahres. Aber was passiert, wenn der Flug Verspätung hat? Das Gepäck nicht ankommt?

1. Welche Rechte habe ich?

Dem Fluggast stehen Unterstützungsleistungen und Betreuungsleistungen zu, wenn eine Verspätungen vorliegt. Wie groß die Verspätung sein muss, um Ansprüche zu begründen, hängt von der Entfernung zwischen Abflug- und Zielflughafen ab. Eine Verspätung muss aber mindestens zwei Stunden betragen, damit mögliche Ansprüche bestehen.

 

Neben den Unterstützungs- und Betreuungsleistungen besteht aber auch der Anspruch auf Entschädigungszahlungen. Die Höhe der Entschädigung richtet sich ebenfalls nach der Entfernung zwischen Abflug- und Zielflughafen und beträgt:

 
  • bei Flügen bis 1500 km Flugentfernung 250 € pro Person,
  • bei einer Flugentfernung zwischen 1500 km und 3500 km 400 € pro Person,
  • bei allen weiteren Flügen 600 € pro Person.
 

Auch bei verspätetem, zerstörtem oder verlorenem Gepäck bekommt der Fluggast Entschädigung von der Fluggesellschaft.


2. Bekomme ich immer Geld?

Die Fluggesellschaft muss nicht zahlen, wenn die Verspätung oder Annullierung des Fluges auf einem außergewöhnlichen Umstand beruht und die Verspätung/Annullierung auch bei größter Sorgfalt nicht hätte vermieden werden können. Hier kommt es stets auf den Einzelfall  und die Einlassung der Fluggesellschaft an, um genau prüfen zu können, ob tatsächlich einmal keine Zahlungen zu leisten sind.

 

3. Wie bekomme ich mein Geld?

In der Theorie ist die Fluggesellschaft zur Zahlung verpflichtet, wenn die oben genannten Voraussetzungen vorliegen. In der Praxis hat sich gezeigt, dass die Fluggesellschaft oft gar nicht reagiert oder dem Fluggast einen Gutschein anbietet. Hier ist Vorsicht geboten! Wird der Gutschein angenommen, kann damit ein Verzicht auf die einem zustehenden Zahlungen begründet werden! Auch sind Ausschlussfirsten zu beachten. Werden diese versäumt, verliert man seinen Anspruch auf Entschädigungszahlungen. Daher kann hier ein guter anwaltlicher Rat Go(e)ld wert sein.